Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vorbereitungen in Qatar für historisches Nachtrennen gut im Zeitplan

Vorbereitungen in Qatar für historisches Nachtrennen gut im Zeitplan

Etwas mehr als einem Monat vor dem ersten Rennen, welches verspricht der Start für ein spannende MotoGP Saison 2008 zu werden, macht das ehrgeizige Beleuchtungsprojekt am Losail International Circuit gute Fortschritte, um für den Commercialbank Grand Prix of Qatar startklar zu sein.

Etwas mehr als einem Monat vor dem ersten Rennen, welches verspricht der Start für ein spannende MotoGP Saison 2008 zu werden, macht das ehrgeizige Beleuchtungsprojekt am Losail International Circuit gute Fortschritte, um für den Commercialbank Grand Prix of Qatar startklar zu sein. Der Saisonauftakt wird am 09. März 2008 Nachts im erdöl- und erdgasreichen Wüstenstaat im Mittleren Oster über die Bühne gehen.

Die letzte Flutlichtsäule wurde jetzt auf der Rennstrecke in Qatar von der US Firma Muso Lighting aufgestellt, sodass das einzigartige Mitran Beleuchtungssystem des amerikanischen Unternehmens betriebsbereit ist für den ersten historischen in der Nacht stattfindenden Weltmeisterschaft Grand Prix im Motorsport.

Darüber hinaus werden ab dem 28. Februar für drei Tage die MotoGP Tests in Losail am Abend bzw. in der Nacht abgehalten. Knapp eine Woche vor der Eröffnungsrunde der Saison wird die Sicherheitskommission der Fahrer den Stempel für die endgültige Genehmigung für dieses Projekt abgeben. Bereits im November 2007 erfolgte ein Test mit Straßenmotorrädern.

Der Commercialbank Grand Prix of Qatar findet am 09. März 2008 statt.

Tags:
MotoGP, 2008, Commercialbank GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›