Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa klebt die Nummer Zwei auf seine RC212V

Pedrosa klebt die Nummer Zwei auf seine RC212V

Repsol Hondas Dani Pedrosa wechselt für die bevorstehende Saison 2008 von seiner traditionellen Nummer 26 zur Startnummer ‘2', welche seine Platzierung in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft Ende der vergangenen Saison wiederspiegelt.

Repsol Hondas Dani Pedrosa wechselt für die bevorstehende Saison 2008 von seiner traditionellen Nummer 26 zur Startnummer ‘2', welche seine Platzierung in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft Ende der vergangenen Saison wiederspiegelt.

Der MotoGP Vizeweltmeister 2007 zeigt die ‘2' stolz auf seiner Lederkombi und natürlich auch auf der Verkleidung seiner Honda RC212V, mit dem Nebeneffekt, dass diese Ziffer die Fans an die Anzahl seiner Grand Prix Siege in der vergangenen Saison erinnern soll.

Pedrosa schnappte sich allerdings erst im letzten Rennen der Weltmeisterschaft den zweiten Platz von Valentino Rossi, als er seinen zweiten Sieg des Jahres in Valencia im November feierte.

Derzeit erholt sich der 22-jährige Spanier recht gut von einem gebrochenen Mittelhandknochen an seiner rechten Hand, eine Verletzung resultierend von einem Sturz beim Test in Sepang vor mehr als zwei Wochen. Pedrosa hat natürlich nur ein Ziel vor Augen, wenn er diese Saison mit der Nummer ‘2' bestreitet, und das ist der begehrte Titel in der Premier Class MotoGP. Diese Ehre würde ihm erlauben, 2009 mit der Nummer ‘1' herzeigen zu können.

Gewiss benötigt es zum Realisieren dieses Bestrebens jede Menge harter Arbeit und auch das gewisse Quäntchen Glück. Denn mit Valentino Rossi und dem derzeitigen stolzen Besitzer der Nummer ‘1', Casey Stoner, haben mitunter auch ein Gruppe von weiteren talentierten Fahrern der Starterliste 2008 dasselbe Ziel.

Pedrosa hofft auf ein Comeback nach seiner Verletzungspause beim offiziellen MotoGP Test, welcher nächste Woche ab dem 16. Februar in Jerez stattfinden wird, damit er rechtzeitig bis zum ersten Rennen am 09. März unter strahlendem Flutlicht am Losail Circuit in Qatar wieder seine volle Fitness erlangt.

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›