Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera über Saisonvorbereitungen erfreut

Barbera über Saisonvorbereitungen erfreut

Team Toth Aprilia Pilot Hector Barbera hat soweit 2008 einen starken Eindruck hinterlassen, demonstrierte er doch bei den Tests in Jerez und Valencia eine flotte Gangart.

Team Toth Aprilia Pilot Hector Barbera hat soweit 2008 einen starken Eindruck hinterlassen, demonstrierte er doch bei den Tests in Jerez und Valencia eine flotte Gangart.

Über seine Vorbereitungen für seine vierte volle Saison in der 250 ccm Klasse hat er motogp.com den aktuellen Stand der Dinge verraten: "Es läuft gut. Wir hatten einen starken Start in dieses Jahr und der Test in Jerez war sogar sehr gut. Ich bin mit unserer Situation zufrieden."

"Hier in Valencia haben wir erneut getestet, jedoch nicht so viel wie in Jerez, weil wir die Strecke mit den 125 ccm Piloten teilen mussten. Aber ich bin zufrieden, weil die Zeiten sich sehen lassen können und mein Tempo ausgezeichnet ist."

Barbera hat in diesen Jahr eine offizielle Aprilia RSA zu seiner Verfügung und nachdem er bei den bisherigen Tests 2008 immer im Spitzenfeld der Zeitenliste zu finden war, ist er auch für die bevorstehende Kampagne entsprechend zuversichtlich.

Mit dem Klassenaufstieg einiger schwerer Jungs der WM-Kampagne 2007 in die Königsklasse MotoGP, wird Barbera als heißer Anwärter für regelmäßige Siege in dieser Saison betrachtet. Trotz der positiven Anzeichen in den Trainings seit der Winterpause, achtet er darauf sich nicht selbst zu überschätzen.

"Das neue Motorrad unterscheidet sich ein wenig und wir arbeiten am Setup, aber es funktioniert bereits sehr gut," sagte der 125 ccm Vizeweltmeister des Jahres 2004. "Die Unterschiede sind nur geringfügig. Aber ich denke es ist sowieso noch zu früh, darüber nach zu denken was in diesem Jahr geschehen wird, denn es gibt eine Menge Fahrer, die um Rennsiege kämpfen werden."

"Wir brauchen uns nur über die bevorstehenden Tests (Jerez und Qatar) Gedanken zu machen und kommen dann zum ersten Grand Prix in Qatar und sind dafür vorbereitet, das Rennen zu genießen."

Tags:
250cc, 2008, Hector Barbera, Team Toth Aprilia

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›