Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Repsol stellt in Zaragoza die WM-Piloten vor

Repsol stellt in Zaragoza die WM-Piloten vor

Der spanische Ölkonzern Repsol präsentierte diese Woche in Zaragoza, Spanien, ihr Projekt für die WM-Kampagne 2008. Neben den MotoGP Piloten Dani Pedrosa und Nicky Hayden war auch das spanische Trio der Repsol unterstützten Fahrer in den Zweitaktklassen, Julian Simon, Esteve Rabat und Marc Marquez, mit von der Partie.

Der spanische Ölkonzern Repsol präsentierte diese Woche in Zaragoza, Spanien, ihr Projekt für die WM-Kampagne 2008. Neben den MotoGP Piloten Dani Pedrosa und Nicky Hayden war auch das spanische Trio der Repsol unterstützten Fahrer in den Zweitaktklassen, Julian Simon, Esteve Rabat und Marc Marquez, mit von der Partie.

Die Veranstaltung war auch für die Öffentlichkeit zugänglich, welche über Großbildschirmen am Gelände der Weltausstellung das Geschehen mitverfolgen konnte. Mit großem Tamtam wurde auf der Bühne die Repsol Honda RC212V von den MotoGP Stars Pedrosa und Hayden enthüllt, und im Anschluss daran stand die beiden Werkspiloten den Fans für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Das Repsol Honda und KTM Kontingent war den Großteils des Tages über vollstens beschäftigt. Nach dem offiziellen Besuch beim Bürgermeister von Zaragoza, Juan Alberto Belloch, wurde den Fahrern die Fotoausstellung ‘Repsol Champions' gezeigt, bevor sich die Aufmerksamkeit dem Expo 2008 Event zuwendete.

Die traditionsreiche Weltausstellung findet Heuer in der Hauptstadt Aragoniens statt und kann nun auf die Repsol Fahrer als Botschafter der Expo Zaragoza 2008 zählen. Im Anschluss an die Besichtigungen der Vorbereitungsmaßnahmen zur Weltausstellung erfolgte eine Pressekonferenz, in der die Piloten den versammelten internationalen und nationalen Medienvertretern geduldig die Fragen beantworteten.

Für Hayden und Pedrosa beginnt der offizielle MotoGP Test in Jerez bereits Heute, während die Fahrer aus den Zweitaktklassen noch bis zum Dienstag warten müssen, ehe der Circuito de Jerez ihnen gehört. Videomaterial von der Präsentation am Donnerstag ist auf motogp.com verfügbar.

Tags:
MotoGP, 2008, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›