Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Denning hofft mit Suzuki nächste Leistungsstufe zu erreichen

Denning hofft mit Suzuki nächste Leistungsstufe zu erreichen

Anlässlich der Rizla Suzuki Teampräsentation in dieser Woche in Jerez, sprach motogp.com mit Teammanager Paul Denning über seine Aussichten für die kommende Saison.

Anlässlich der Rizla Suzuki Teampräsentation in dieser Woche in Jerez, sprach motogp.com mit Teammanager Paul Denning über seine Aussichten für die kommende Saison.

Während man im vergangenen Jahr den ersten Grand Prix Sieg von Chris Vermeulen in Le Mans feierte, erreichte das Team durch den mittlerweile abgewanderten John Hopkins regelmäßig Podiumsplätze. Der Angloamerikaner beendete die Weltmeisterschaft auf Rang Vier.

Gewiss wurde Hopkins durch den erfahrenen Loris Capirossi ersetzt, aber für Denning ist es jetzt an der Zeit mit dem Team in diesem Jahr leistungsmäßig eine Stufe höher zu klettern.

"Gut, wir haben in Hinblick auf die Konkurrenzfähigkeit Suzukis 2007 einige große Schritte gemacht. Dies belegen acht Podiumsplätze und ein Sieg. Das ist aber noch nicht genug, um in der Lage zu sein in der Weltmeisterschaft um den Titel kämpfen zu können. Das Ziel aller Hersteller," sagte der Engländer.

"Im Laufe der vergangenen Saison und in diesem Winter hat Suzuki einige effektive Fortschritte erzielt. Wir haben jetzt ein Motorrad mit viel Potenzial und zwei sehr, sehr motivierte Fahrer, welche Beide für Siege bereit sind."

Über die Verpflichtung von einem der beliebtesten und erfahrenen Persönlichkeiten im MotoGP Fahrerlager, fügte Denning hinzu: "Wir wollten Loris aus zwei Gründen. Einerseits um Rennen zu gewinnen und andererseits uns dabei zu helfen den nächsten Schritt mit dem Motorrad zu bewältigen. Die Informationen bisher waren wirklich sehr nützlich, um zu verstehen wo wir uns befinden und er war für Chris eine große Hilfe mehr Vertrauen in seine eigenen technischen Aussagen zu bekommen."

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›