Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Montiron legt Top Fünf in der Gesamtwertung als Ziel fest

Montiron legt Top Fünf in der Gesamtwertung als Ziel fest

Nach dem Klassenwechsel von Andrea Dovizioso in MotoGP mit dem JiR Team Scot Outfit und dieser seines Zeichens bei den Vorsaisontests brillierte, hat Teamchef Gianluca Montiron zum Ende der Saison 2008 ein Platzierung in den Top Fünf in der Gesamtwertung als Ziel festgelegt.

Nach dem Klassenwechsel von Andrea Dovizioso in MotoGP mit dem JiR Team Scot Outfit und dieser seines Zeichens bei den Vorsaisontests brillierte, hat Teamchef Gianluca Montiron zum Ende der Saison 2008 ein Platzierung in den Top Fünf in der Gesamtwertung als Ziel festgelegt.

Dovizioso war über die Dauer des dreitägigen offiziellen MotoGP Test in Jerez der schnellste Satellitenpilot. In der Zeitenliste musste er sich nur dem MotoGP Weltmeister 2006 Nicky Hayden und seinem Dauerrivalen in der 250 ccm Klasse Jorge Lorenzo geschlagen geben. Eine Darbietung, mit welcher Montiron höchst zufrieden war.

"Dieser Test war gut; vor allem unter Berücksichtigung dass die Wettersituation nicht sonderlich gut war. Er war in der Lage sehr hart ans Limit zu gehen, und ich denke, dass zeigt, dass er in den Rennen um Podiumsplätze fighten kann," sagte der italienische Teammanager.

"Unsere Philosophie ist die besten jungen Fahrer für den Wettbewerb in MotoGP aufzubauen, und das Ziel ist jetzt Top Fünf."

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›