Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Besondere Trophräen zum Jubiläum am Ende der Saison

Besondere Trophräen zum Jubiläum am Ende der Saison

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Motorradstraßenweltmeisterschaft werden drei spezielle Trophäen von der FIM und Dorna am Ende der bevorstehenden Saison überreicht.

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Motorradstraßenweltmeisterschaft werden drei spezielle Trophäen von der FIM und Dorna am Ende der bevorstehenden Saison überreicht.

In der FIM Sitzung 2008, welche vom 21. bis 24. Februar in Genf stattgefunden hatte, billigte der FIM Management Council dem Vorschlag zu, in Partnerschaft mit Dorna drei Trophäen zum 60-jährigen Jubiläum in Auftrag zu geben. Auf jeder der Trophäen ist der Name des ersten Weltmeisters der jeweiligen Klasse von 1949 angebracht. Im Jahr 1949 wurde die Weltmeisterschaft ins Leben gerufen.

Am Ende der Saison 2008 in Valencia wird daher der neue 125 ccm Weltmeister die Nello Pagani Trophäe erhalten, der 250 ccm Weltmeister den Bruno Ruffo Pokal und der neue MotoGP Champion die Leslie Graham Trophäe.

Der Engländer Graham war der erste Premier Class Titelgewinner und fuhr auch Rennen in der 350 ccm, 250ccm und 125 ccm Klasse. Insgesamt brachte er es auf acht Grand Prix Siege. Ruffo war währenddessen der erste Viertelliterchampion und versuchte sich ebenso in der 500 ccm und 125 ccm Klasse, mit total vier Rennsiegen und insgesamt 10 Podiumsplatzierungen.

Nello Pagani holte sich als Erster die Krone in der 125 ccm Klasse und war im gleichen Jahr hinter Graham Vizeweltmeister in der Premier Class. Die drei Ex-Piloten Graham, Ruffo und Pagani sind auf den jeweiligen Trophäen abgebildet.

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›