Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fahrerbesprechung für historischen Nacht Grand Prix

Fahrerbesprechung für historischen Nacht Grand Prix

Im Riders Briefing (abgehalten von der Race Direction) wurden Heute in Losail die Fahrer aller drei Klassen über die Neuheiten dieser Saison mit dem Auftakt an diesem Wochenden, dem Commercialbank Grand Prix of Qatar, unterrichtet.

Im Riders Briefing (abgehalten von der Race Direction) wurden Heute in Losail die Fahrer aller drei Klassen über die Neuheiten dieser Saison mit dem Auftakt an diesem Wochenden, dem Commercialbank Grand Prix of Qatar, unterrichtet.

Die MotoGP Piloten wurden für das Meeting um 14:00 Ortszeit einberufen. Mr. Paul Butler (Race Director) führte durch die Sitzung, an seiner Seite die Herren Claude Danis (FIM), Javier Alonso (Dorna) und Franco Uncini (Fahrervertreter der Sicherheitskommission).

Mr Butler begann die Unterrichtung mit der Begrüßung der MotoGP Newcomer James Toseland und den 250 ccm Absolventen Jorge Lorenzo, Andrea Dovizioso und Alex de Angelis.

Das Briefing wurde fortgesetzt mit der Erinnerung an das 60 km/h Tempolimit in der Boxenstraße und einigen Anmerkungen zu den Prozeduren im MotoGP Warm Up, mit denen einige der neuen Fahrer noch nicht ganz vertraut sein werden.

Im Anschluss daran wurden die Piloten über den einmaligen Zeitplan für den historischen ersten Grand Prix in den späten Abendstunden informiert, bevor Mr Butler erklärte, dass im höchst unwahrscheinlichen Fall von einsetzenden Regen in Qatar die Trainings, das Qualifying und Rennen verschoben oder gestoppt werden.

Dem MotoGP Riders Briefing folgten am späteren Nachmittag in ähnlicher Manier die Sitzungen für die 250 ccm und 125 ccm Klassen. In beiden Meetings wurden für 2008 einige neue Gesichter begrüßt.

Tags:
MotoGP, 2008, Commercialbank GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›