Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner genießt stressfreie Demo-Runden in Jerez

Stoner genießt stressfreie Demo-Runden in Jerez

Bei seinem letzten Besuch in offizieller Funktion verließ Weltmeister Casey Stoner den Circuito de Jerez mit einem brandneuen Sportwagen als Preis für den prestigeträchtigen BMW M Award. In der vergangenen Woche fuhr er wieder mit einer Ducati mehrere Runden auf der Rennstrecke in Südspanien, aber dieses Mal handelte es sich beim Motorrad um eine 848 und der Anlass war die Präsentation von Bridgestones Battlax BT -016 Hypersport Reifen.

Bei seinem letzten Besuch in offizieller Funktion verließ Weltmeister Casey Stoner den Circuito de Jerez mit einem brandneuen Sportwagen als Preis für den prestigeträchtigen BMW M Award. In der vergangenen Woche fuhr er wieder mit einer Ducati mehrere Runden auf der Rennstrecke in Südspanien, aber dieses Mal handelte es sich beim Motorrad um eine 848 und der Anlass war die Präsentation von Bridgestones Battlax BT -016 Hypersport Reifen.

Die Reifen von Bridgestone waren 2007 ein ganz wesentlicher Bestandteil im Paket zum Titelgewinn. Und daher machte es Stoner auch offensichtlich Spaß, gemeinsam mit Teamkollege Marco Melandri und dem ehemaligen MotoGP Pilot Jeremy McWilliams Aufgaben für Werbezwecke für den japanischen Hersteller zu erledigen. Stoners Mittwoch in Jerez war ein genussvoller für den 22-jährigen, denn die einzigen Erfordernisse an diesem Tag waren das Vergnügen und das Potenzial des neuen Straßenreifens zu demonstrieren.

`Mit Marco und Jeremy auf der Rennstrecke zu fahren, und dabei für einmal den Druck der Stoppuhr nicht zu spüren, hat Spaß gemacht´, sagte Stoner. `Meine ersten Eindrücke von den Reifen waren gut und so war auch das Gefühl mit der 848. Das Motorrad hat mich mit dem Handling, der Leistungsentfaltung und der Stabilität beim Bremsen beeindruckt. Es war eine gute Entspannung nach all der Aufregung beim GP.

`Bridgestone hat in meiner MotoGP Karriere eine wichtige Rolle gespielt; sie hörten mir von Anfang zu, auch wenn ich noch jung war und keine MotoGP Rennen gewonnen hatte. Sie gaben es zurück, wofür ich mich einsetzte, daher ist es eine Freude für mich bei dieser Veranstaltung dabei zu sein.'

Stoners nächster Auftritt in Südspanien erfolgt bereits nächsten Freitag mit den ersten Trainingseinheiten zum Gran Premio bwin.com de España.

Tags:
MotoGP, 2008, Marco Melandri, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›