Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

250 ccm Kämpfer bereiten sich auf spanisches Duell vor

250 ccm Kämpfer bereiten sich auf spanisches Duell vor

In der 250 ccm Klasse gehört Mattia Pasini zu jenen, der mit dem Sieg in Losail bei seinem Debüt in der Viertelliterklasse eine unvergessliche Nacht erlebte. Der Team Polaris World Pilot wechselte nach einer mit viel Unglück übersäten Saison 2007 die Kategorie.

In der 250 ccm Klasse gehört Mattia Pasini zu jenen, der mit dem Sieg in Losail bei seinem Debüt in der Viertelliterklasse eine unvergessliche Nacht erlebte. Der Team Polaris World Pilot wechselte nach einer mit viel Unglück übersäten Saison 2007 die Kategorie. Das Rennen in Jerez im letzten Jahr zählte zu den absoluten Tiefpunkten für den Italiener. Pasini qualifizierte sich für das Rennen auf Poleposition, konnte jedoch wegen eines mechanischen Problems in der Sichtungsrunde seinen Startplatz nicht einnehmen. Später im Rennen kollidierte er zudem noch mit seinem Nachfolger auf der 125 ccm Maschine des Teams, Bradley Smith. Jetzt aber spitzt er genauso wie der Rest der Viertelliter Gang bei der Rückkehr nach Südspanien auf einen Sieg.

Die Farben Spaniens vertreten in Jerez die Fahrer Hector Barbera, Alvaro Bautista und Alex Debon, welche alle in verschiedenen Phasen im Rennen von Losail um den Sieg kämpften. Alle drei Piloten kommen bei ihren Heimrennen für einen Podiumsplatz in Frage, doch könnte das Red Bull KTM Duo Mika Kallio und Hiroshi Aoyama den Spaniern die Party der gründlich vergeigen. Beide Werksfahrer des österreichischen Herstellers waren bei den Vorsaisontests auf den Rennstrecke in Südspanien die absolut Schnellsten.

Tags:
250cc, 2008, GRAN PREMIO bwin.com DE ESPAÑA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›