Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bescheidener Stoner bereit für den Kampf in Runde Zwei

Bescheidener Stoner bereit für den Kampf in Runde Zwei

Folglich seines zweiten meisterhaften Saisonauftaktes in ebenso vielen aufeinander folgenden Jahren, befindet sich Casey Stoner in einer hervorragenden Position vor dem zweiten Grand Prix zu seiner Titelverteidigung am kommenden Wochenende in Südspanien.

Folglich seines zweiten meisterhaften Saisonauftaktes in ebenso vielen aufeinander folgenden Jahren, befindet sich Casey Stoner in einer hervorragenden Position vor dem zweiten Grand Prix zu seiner Titelverteidigung am kommenden Wochenende in Südspanien.

Nachdem Casey Stoner im vergangenen Jahr zu Weltmeisterschaftsruhm gestürmt war, hatte dieser auch mit einem Sieg in Losail einen perfekten Start in die Saison 2008. In den Wintertests zeigte der Champion ebenso starke Vorstellungen, welche er mit dem Gewinn eines BMW Z4 M Roadster im `Qualifying Showdown´ Mitte Februar beim offiziellen MotoGP Test in Jerez eindrucksvoll unter Beweis stellte. Wie schon damals ist auch Jerez der Schauplatz des zweiten Rennens 2008.

Gleichwohl ist sich der regierende Weltmeister über die Erwartungen vor dem Gran Premio bwin.com de España im Klarem, dass der Circuito de Jerez einer von nur vier Rennstrecken ist, wo es ihm in der vergangenen Saison auf seinem Weg zum WM-Titel nicht gelang das Rennen mit einer Podiumsplatzierung zu beenden. Es handelt sich dabei auch um jenen Schauplatz, wo er Ende November einen schmerzhaften Sturz hatte, bei welchen er sich seine Schulter verletzte.

Wie auch immer, Stoner gehört nicht zu der Art von Personen, welche viel Zeit damit verbringen über Ergebnisse der Vergangenheit nachzudenken, seien diese auch noch so gut oder auch schlecht. Stoner reist hingegen in der so typisch für ihn pragmatischen, bescheidenen Art und Weise zum ersten europäischen Grand Prix des Jahres.

`Man könnte sagen, dass Jerez im letzten Jahr nicht Eines unserer besten Rennen war. Aber die Wintertests verliefen dort gut und mit den allgemeinen Verbesserungen, welche wir seit dem letzten Jahr gemacht haben, können wir meiner Meinung nach am Wochenende konkurrenzfähig sein,´ sagt der Ducati Marlboro Pilot.

`Wir arbeiteten mit den Technikern von Bridgestone während der Tests in Jerez sehr viel und gut, und probierten eine Menge verschiedener Reifen durch,´ fährt er fort, `Daher sollten wir gut vorbereitet sein, den richtigen Reifen für das Rennen auszuwählen.´

In Erwägung ziehend, dass die hauptsächlichen Herausforderer des australischen Ausnahmekönners von einer anderen Seite des MotoGP Teilnehmerfeldes kommen könnten, meinte er dazu: `Es gibt eine Menge von Piloten, welche die Saison stark begonnen haben. Im Besonderen die Rookies. Unter anderem auch Piloten, die sich mehr desgleichen wünschen und Fahrer, die ihr Heimrennen fahren. Sie Alle werden sehr motiviert die Sache in Angriff nehmen. Wir müssen nur versuchen und sicherstellen, dass wir unseren Job gut erledigen und erst dann versuchen das bestmögliche Resultat zu erzielen.´

Tags:
MotoGP, 2008, GRAN PREMIO bwin.com DE ESPAÑA, Casey Stoner, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›