Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Edwards beginnt die MotoGP Trainingssitzungen on Top

Edwards beginnt die MotoGP Trainingssitzungen on Top

Tech3 Yamahas Colin Edwards setzt weiterhin seine Renaissance im Satellitenteam nach seiner Ankunft am Circuito de Jerez fort. Mit 1'40.714 legte der Veteran aus Texas im freien Training die Bestzeit vor und war damit bei herrlichen Sonnenschein nur 2/10 Sekunden langsamer als der offizielle Rundenrekord.

Tech3 Yamahas Colin Edwards setzt weiterhin seine Renaissance im Satellitenteam nach seiner Ankunft am Circuito de Jerez fort. Mit 1'40.714 legte der Veteran aus Texas im freien Training die Bestzeit vor und war damit bei herrlichen Sonnenschein nur 2/10 Sekunden langsamer als der offizielle Rundenrekord. Der Amerikaner hat erst kürzlich seine Verjüngung mit einem Startplatz in der ersten Reihe beim Saisonauftakt in Qatar unter Beweis gestellt. Auch in der Auftakttrainingssitzung zum Gran Premio bwin.com de Espana beeindruckte er mit der PS-mäßig unterlegenen Satellitenversion der Yamaha M1.

Der regierende MotoGP Weltmeister Casey Stoner, er versucht ja hier an diesem Wochenende seine Sammlung endlich mit einem Pokal aus Jerez zu erweitern, war mit 1/10 Sekunde Rückstand Zweitschnellster hinter dem `Texas Tornado´. Hinter den Beiden gelang es noch als Einzigen dem fünffachen MotoGP Rennsieger in Jerez, Valentino Rossi, die 1‘41er Marke zu unterbieten.

Stoner und Rossi waren die einzigen Fahrer mit Bridgestone bereiften Motorrädern in den Top Sechs. Nicky Hayden war einer der Michelin Fahrer unter den Spitzenreitern. `The Kentucky Kid` hat auch diesmal wieder zwei verschiedene Versionen der Repsol Honda RC212V in seiner Box stehen.

Lokalmatador Jorge Lorenzo und Rookie Kollege Andrea Dovizioso legten dort wieder los, wo sie in Qatar aufhörten. Nämlich in den Top Sechs, gefolgt vom Polesetter des letzten Jahes, Dani Pedrosa, Rizla Suzukis Chris Vermeulen und dem San Carlo Honda Duo Alex de Angelis und Shinya Nakano.

Tags:
MotoGP, 2008, GRAN PREMIO bwin.com DE ESPAÑA, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›