Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio behält die Kontrolle über die provisorische 250 ccm Pole

Kallio behält die Kontrolle über die provisorische 250 ccm Pole

Der schnellste Pilot bei den Tests der 250 ccm Klasse im vergangenen Januar und Februar auf dem Circuito de Jerez war auch heute im ersten Qualifikationstraining zum sonntägigen Gran Premio bwin.com de España der dominierende Pilot. Mit der Zeit von 1'43.111 sicherte sich Red Bull KTMs Mika Kallio die provisorische Poleposition.

Der schnellste Pilot bei den Tests der 250 ccm Klasse im vergangenen Januar und Februar auf dem Circuito de Jerez war auch heute im ersten Qualifikationstraining zum sonntägigen Gran Premio bwin.com de España der dominierende Pilot. Mit der Zeit von 1'43.111 sicherte sich Red Bull KTMs Mika Kallio die provisorische Poleposition.

Kallios Zeit wurde in seiner 18. Runde der Nachmittagssession gestoppt und war 2/10 Sekunden schneller als Lotus Aprilia Pilot und Bestzeithalter am Vormittag Alex Debon. Der Spanier Debon war der einzige Aprilia Vertreter in der von KTM beherrschten provisorischen ersten Startreihe. Repsol KTMs Julian Simon fuhr die drittschnellste Zeit vor Kallios Teamkollege Hiroshi Aoyama.

Emmi-Caffe Latte Pilot Thomas Lüthi führte das Quartett der vorläufigen zweiten Startreihe an, gefolgt von Mapfre Aspars Liebling der Massen, Alvaro Bautista, 250 ccm Newcommer Lukas Pesek und Pepe Team Toth Pilot Hector Barbera.

Der Gewinner des Auftakt Grand Prix der Saison, Mattia Pasini, hatte einen langsamen Start bei seinem Jerez Aufenthalt an diesem Wochenende. Der Polaris World Aprilia Pilot lag als Neunter über ein Sekunde hinter der Bestzeit von Kallio zurück. Yuki Takahashi vervollständigte die ersten Zehn.

Stürze hatten in der wilden 250er Sitzung Marco Simoncelli und Karel Abraham in ihren Boxen zu vermelden. Der Italiener Simoncelli und Kallio rempelten sich in der frühen Phase des Trainings mit ihren Ellbogen.

Tags:
250cc, 2008, GRAN PREMIO bwin.com DE ESPAÑA, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›