Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Tau auf der Strecke verzögerte den Start am Samstagmorgen

Tau auf der Strecke verzögerte den Start am Samstagmorgen

Tag Zwei zum bwin.com Grande Premio de Portugal begann mit völlig unterschiedlichen Witterungsbedingungen im Gegensatz zum Freitagmorgen mit Regen und Wind.

Tag Zwei zum bwin.com Grande Premio de Portugal begann mit völlig unterschiedlichen Witterungsbedingungen im Gegensatz zum Freitagmorgen mit Regen und Wind. Bei wolkenlosen, strahlend blauen Himmel und parktisch keinem Wind präsentierte sich die Gegend an der Atlantikküste Portugals von der schönsten Seite. Trotz des guten Wetters verzögerte sich der Beginn des freien Trainings der 125 ccm Klasse. Auslöser für die Verzögerung war morgendlicher Tau auf der Strecke.

Der Beginn der ersten Trainingssitzung des Tages, das zweite freie Training der 125 ccm Klasse, verzögerte sich um 30 Minuten. Die Beginnzeiten für MotoGP und 250 ccm rutschten ebenfalls im Zeitplan nach hinten lauten wie folgt: 10:25 Uhr MotoGP und 11:35 Uhr Ortszeit 250 ccm.

Ein feuchter Fleck in der letzten Kurve des Circuito do Estoril, dort wo auch Valentino Rossi am Freitagvormittag böse abflog, musste von den Streckenstewards erst getrocknet werden, bevor man die wilde Meute der 125 ccm Klasse auf die Strecke lassen konnte.

Nach einem trockenen Probelauf am Freitagnachmittag, hofft der schnellste Mann des ersten Tages, Dani Pedrosa, sowie auch der Rest des MotoGP Teilnehmerfeldes, dass mögliche feuchte Stellen rasch abtrocknen und das schöne Wetter den ganzen Samstag anhält.

Tatsächlich hoffen aber die Fahrer aller drei Klassen ihre Vorbereitungen auf das Rennen Morgen möglichst ohne Unterbrechungen fortsetzen zu können, auf der technisch sehr anspruchsvollen Rennstrecke, auf der auch im Winter keine Tests statt gefunden haben.

Zwischen den beiden abschließenden Qualifikationstrainings der kleinen Klassen, 125 ccm beginnt um 13:10 Uhr und 250 ccm um 15:10 Uhr, werden ab 13:55 Uhr die MotoGP Piloten eine Stunde lang um die besten Startplätze kämpfen. Auf motogp.com können Sie alle Geschehnisse aus Portugal verfolgen.

Tags:
MotoGP, 2008, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›