Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Estoril Sonntags Guide

MotoGP Estoril Sonntags Guide

Die wichtigsten Zahlen und Fakten der Premier Class vor dem bwin.com Grand Premio de Portugal.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten der Premier Class vor dem bwin.com Grand Premio de Portugal.

- Jorge Lorenzo ist der erste Pilot mit drei Polepositions in ebenso vielen Rennen seit seinem Debüt in der Premier Class. Diese Poleposition ist auch seine erste in Estoril überhaupt.

- Jorge Lorenzos Rundenzeit für die Poleposition ist die Schnellste jemals gefahrene Runde in Estoril, 0,485 Sekunden schneller als der bisherige Polepositionrekord von Valentino Rossi aus dem Jahr 2006.

- Sollte Lorenzo das Rennen in den Top Drei beenden, wäre er der jüngste Pilot mit drei Podiumsplätzen in Folge in der Premier Class. Er würde den Rekord von Dani Pedrosa übernehmen, nur einen Tag jünger als Pedrosa zu diesem Zeitpunkt war.

- Nach seinem Triumph in Jerez rechnet Dani Pedrosa damit, zum ersten Mal in seiner MotoGP Karriere zwei Rennen hintereinander gewinnen zu können.

- Dies ist erst zum dritten Mal in der 60-jährigen Geschichte des Grand Prix Rennsports, dass zwei spanische Piloten auf den ersten zwei Startplätzen stehen. Zuvor geschah dies 2004 in Le Mans und vor zwei Wochen in Jerez.

- Die sieben Michelin Fahren haben sich alle in den ersten Acht der Startaufstellung qualifiziert. Estoril ist eine der fünf Strecken im WM-Kalender, auf welchen Bridgestone noch kein MotoGP Rennen gewinnen konnte.

- Valentino Rossi startet zum ersten Mal aus der ersten Reihe seit dem australischen Grand Prix im letzten Jahr. Rossi möchte eine Serie von sechs sieglosen Rennen beenden. Zum letzten Mal stand er im vergangenen September hier in Estoril auf der obersten Stufe des Podiums. Rossi hat jedes seiner acht Rennen in Estoril in den Top Drei beendet, inklusive fünf Siege.

- Nicky Hayden fuhr im letzten Jahr in Estoril neuen Rundenrekord. Nach Poleposition wurde er im Rennen Vierter.

- Colin Edwards' Sturz in Jerez hinderte in daran WM-Punkte zu sammeln. Es war dies erst das vierte Mal in 54 Rennen seit seinem Wechsel zu Yamaha im Jahr 2005.

- Zum letzten Mal standen 2001 beim GP von Deutschland am Sachsenring vier Yamahas in den Top Sechs der Startaufstellung.

- Casey Stoners neunter Platz in der Startaufstellung ist sein schlechtestes Quafifying Ergebnis seit seinem Wechsel zu Ducati Marlboro. Auch in Motegi im vergangenen September startete er ebenfalls von dieser Position ins Rennen.

Tags:
MotoGP, 2008, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›