Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo am rechten Unterarm operiert

Lorenzo am rechten Unterarm operiert

Der Sieger des Rennens in Estoril, Jorge Lorenzo, wurde heute Nachmittag zur Behandlung seiner Unterarmkrämpfe erfolgreich operiert. Dem Spanier plagten in den vergangenen Wochen Beschwerden dieser Art.

Der Sieger des Rennens in Estoril, Jorge Lorenzo, wurde heute Nachmittag zur Behandlung seiner Unterarmkrämpfe erfolgreich operiert. Dem Spanier plagten in den vergangenen Wochen Beschwerden dieser Art.

Die Operation wurde um 15:30 Uhr Ortszeit vorgenommen, keine 24 Stunden nach dem bemerkenswerten ersten Triumph in der Premier Class des Fiat Yamaha Piloten. Dr. Xavier Mir, Leiter der Chirurgie an der USP Universitätsklinik Dexeus, erstellte die ersten Diagnosen und leitete den Eingriff.

Lorenzo wurde nur am rechten Unterarm behandelt. Der Überdruck in den Muskeln innerhalb der Gliedmaßen führt zu Krafteinbußen, welche typisch für dieses Syndrom sind. Dem entgegen zu wirken, wurden diese gelockert.

Das OK zur Entlassung aus dem Krankenhaus wird voraussichtlich in den nächsten 24 Stunden erfolgen. Lorenzo und Dr. Mir werden Morgen um 13:00 Uhr eine Pressekonferenz geben, in der die Gründe für den Eingriff und die zu erwartenden Ergebnisse erläutert werden.

Tags:
MotoGP, 2008, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›