Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Neuer Entwicklungsplan für Honda Motor mit pneumatischen Ventilen

Neuer Entwicklungsplan für Honda Motor mit pneumatischen Ventilen

Beim Postrace-Test am Montag nach dem bwin.com Grande Premio de Portugal wird Repsol Honda den neuen Motor mit pneumatischer Ventilsteuerung anders als ursprünglich geplant nicht einsetzen. Das Entwicklungsprogramm mit dem noch weiter zu entwickelnden Motor wird vorerst im Werk in Japan vorangetrieben.r

Beim Postrace-Test am Montag nach dem bwin.com Grande Premio de Portugal wird Repsol Honda den neuen Motor mit pneumatischer Ventilsteuerung anders als ursprünglich geplant nicht einsetzen. Das Entwicklungsprogramm mit dem noch weiter zu entwickelnden Motor wird vorerst im Werk in Japan vorangetrieben.

Nicky Hayden und Dani Pedrosa haben während der Wintertests eine Version dieses Motors getestet, sind aber für die Auftaktrennen der Saison 2008 wieder zum herkömmlichen System mit Ventilfedern zurück gekehrt. Weitere Verbesserungen an diesem Aggregat führten auch zu mehr Konkurrenzfähigkeit. Ein Einsatz in Portugal war für das neue System jedoch noch zu früh, daher denkt man bei HRC jetzt über einen neuen Termin in nächster Zeit nach.

Repsol Hondas Teammanager Kazuhiko Yamano erklärte gegenüber motogp.com, `Wir werden am Montag nicht mit dem neuen Motor mit pneumatischer Ventilsteuerung testen. Aber natürlich arbeiten wir damit an der Weiterentwicklung. Der Motor hat bereits ein bestimmtes Niveau erreicht und die Konkurrenzfähig stiegt ständig.´

`Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich nicht sagen, wann wir damit zum nächsten Mal auf einer Rennstrecke testen werden, aber es wird sehr bald sein. Die Verzögerung hat nichts mit den guten Ergebnissen zu tun, welche wir in letzter Zeit hatten. Heuer haben wir zwei Arten von Motoren, das herkömmliche System und den einen mit pneumatischen Ventilen, und wenn die Zeit gekommen ist, werden diesen einsetzen.´

Tags:
MotoGP, 2008, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›