Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio erwartet keine China Krise

Kallio erwartet keine China Krise

Der 250ccm WM-Leader glaubt, dass die Rennstrecke in Shanghai den KTMs liegen sollte.

Nach einer Serie von Podium Finishes, kam 250ccm WM-Leader Mika Kallio bestens gelaunt in China an. Beim MotoGP Pre-Event trommelte der coole Finne was das Zeug hielt, und zeigte sich für das Rennen selbst sehr zuversichtlich.

`Es ist ein gutes Gefühl an der Spitze der Gesamtwertung zu sein; wir werden aber sehen, wie die Sache nach Sonntag aussehen wird,´ merkte der Red Bull KTM Pilot an, der sich bisher heuer in bestechender Form präsentiert.

`Ich habe hier schon ein 125ccm Rennen gewonnen, und im letzten Jahr verlief Shanghai für uns auch nicht so schlecht. Ich denke, wir befinden uns auf einem besseren Niveau im Vergleich zum letzten Jahr, und wenn alles gut geht, können wir auch hier gewinnen.´

Tags:
250cc, 2008, PRAMAC GRAND PRIX OF CHINA, Mika Kallio, Red Bull KTM 250

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›