Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gresini gewinnt Runde Vier positives ab

Gresini gewinnt Runde Vier positives ab

Nach einem weiteren Wochenende mit nur langsamen Fortschritten in China, blickt Fausto Gresini dennoch positiv in die Zukunft.

Seine neue Fahrerpaarung mit Shinya Nakano und Alex de Angelis liegt in der Zwischenwertung der MotoGP Weltmeisterschaft außerhalb der Top Ten. Für San Carlo Honda Gresini Team Boss Fausto Gresini kein Grund den Kopf hängen zu lassen, hofft er doch mit Beginn einer anstrengenden Serie von Rennen in Europa auf einen Aufschwung.

Shinya Nakanos zweiter aufeinanderfolgender zehnter Platz in Runde Vier der WM war eine leichte Enttäuschung, nachdem der Japaner in den Trainings in Shanghai einige gute Anzeichen zeigte. Mit dem 16. hinkt Alex de Angelis im Vergleich zu den anderen MotoGP Rookie weit hinterher, doch ist Gresini der Ansicht, dass es Gründe für Optimismus gibt.

`Auf der einen Seite war das Wochenende ziemlich positiv, da es vorwärts ging und Shinya einige gute Schritte hingelegt hat,´ sinnierte Gresini. `Jedoch waren wir nicht in der Lage die guten Trainingszeiten im Rennen umzusetzen, und auch Shinyas Sturz im Qualifying war nicht sehr hilfreich.´

`Von weit hinten in der Startaufstellung in ein MotoGP Rennen zu gehen, erschwert die Angelegenheit zusätzlich und ich hatte auf etwas Besseres gehofft. Aber ich bin für die nächsten Rennen recht optimistisch. Wir kommen auf ein paar Rennstrecken, wie Frankreich zum Beispiel, die langsamer sind und wahrscheinlich unserem Motorrad besser liegen werden,´ sagte der ehemalige 125ccm Weltmeister aus Italien.

`Klar müssen wir uns verbessern,´ fuhr der MotoGP Teamchef fort, `und schön langsam tun wir dies auch. Zumindest sind wir auf dem besten Weg dazu. Natürlich halte ich Ausschau nach besseren Ergebnissen heuer, aber dazu müssen wir erst einige der Probleme lösen, die wir haben. Wir versuchen Verbesserungen vorzunehmen, Schritt für Schritt, aber es liegt noch viel harte Arbeit vor uns.´

Tags:
MotoGP, 2008, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›