Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bartholemy über die Pluspunkte der neuen Verkleidung

Bartholemy über die Pluspunkte der neuen Verkleidung

Kawasaki Boss Michael Bartholemy beschreibt die Vorteile der neuen Verkleidung an der Ninja ZX-RR.

Nach einem etwas langsameren Start in die Saison 2008 laufen bei Kawasaki die fortwährenden Weiterentwicklungen auf Hochtouren. Um mit der Ninja ZX-RR konkurrenzfähiger zu sein, wurde bereits beim letzten Grand Prix in Shanghai von den Piloten John Hopkins und Anthony West ein neuer Oberteil der Verkleidung eingesetzt.

Am ersten Tag des Alice Grand Prix de France gab Michael Bartholemy, der Competition Manager des japanischen Teams, in einem Gespräch mit motogp.com eine Erklärung über die Vorteile des neuen Updates ab. `Wir verwenden diese, um auf den Geraden einen höheren Topspeed zu erzielen und auch in einigen Bereichen mehr `Abtrieb´ zu haben,´ sagte der Belgier.

`Wir haben die neue Verkleidung erstmals im letzten Rennen in China eingesetzt. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung über die Wintermonate, und wir haben auch zuvor schon einige neue Teile bekommen. Wie zum Beispiel einen neuen Kotflügel, neue Seitenteile und jetzt eben den neuen Oberteil der Verkleidung.´

Auf die Frage über die Erwartungen des `Team Green´ für Le Mans, lautete seine Antwort, `In China haben wir nicht unbedingt gut abgeschnitten, es war ein ziemlich schwieriges Wochenende. Ich hoffe das Podium rückt jetzt ein wenig näher! Anthony ist nach Belgien übersiedelt und wohnt jetzt in der Nähe meines Hauses. Wir sind viel mit dem Motocross Bike unterwegs und wir haben auch seinen Lebensstil etwas verändert. Wir unternehmen alles, um ihn glücklicher zu machen. Es schaut so aus, als ob er sich schon etwas besser fühlt und ich hoffe er kann diese Stimmung über das gesamte Wochenende beibehalten.´

`John wird mit der Kawasaki sein Bestes geben. Hoffentlich können wir hier wieder unsere Stärken zeigen, sodass wir auf das Podium fahren, oder zumindest auf Platz Vier oder Fünf landen.´

Tags:
MotoGP, 2008, Kawasaki Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›