Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Ansichten der ersten Drei des 250ccm Rennens

Die Ansichten der ersten Drei des 250ccm Rennens

Die 250ccm Podiums Finisher sprachen nach der Siegerehrung über ihre Ansichten zum Alice Grand Prix de France.

Die 250ccm Podiums Finisher sprachen nach der Siegerehrung über ihre Ansichten zum Alice Grand Prix de France.

Alex Debon – Sieger

`Heute ist ein großer Tag für mich; dieser Sieg ist das Ergebnis von sehr viel harter Arbeit, mit vielen höhen und tiefen. Zu Beginn des Rennens war es äußerst schwierig, denn mit Trockenreifen war es beinahe unmöglich zu fahren. In den letzten zwei Jahren stand ich etwas im Schatten, und ich möchte mich bei Allen für diesen Sieg bedanken. Dieser Triumph zeigt auch, dass ich wieder zurück bin.´

Marco Simoncelli – Zweiter Platz

`Heute war es extrem schwer, vor allem waren die Bedingungen in der Anfangsphase besonders hart. Die Strecke war noch komplett nass, und mit jeder Runde versuchte ich schneller zu fahren. Ich hatte ein besseres Gefühl und ich hatte eine fantastische letzte Runde.´

Mattia Pasini – Dritter Platz

`Wegen der Verhältnisse war es ein seltsames Rennen; das Gefühl für den Vorderbau war zu Beginn nicht unbedingt gut. Doch ich konnte mit Fortdauer schneller fahren und, Marco und ich überholten vier oder fünf Fahrer. Letztendlich waren wir in der Lage erneut auf das Podium zu fahren.´

Tags:
250cc, 2008, ALICE GRAND PRIX DE FRANCE

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›