Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

125ccm Neustart gibt Smith die Chance auf Wiedergutmachung

125ccm Neustart gibt Smith die Chance auf Wiedergutmachung

Bradley Smith war einer der Nutznießer des späten Neustarts im 125ccm Showdown von Le Mans, und es passierte ihm auch nicht zweimal der gleiche Fehler auf der Startaufstellung.

Das Rennen des 125ccm Polaris World Aprilia Piloten Bradley Smith glich einer altbekannten Geschichte, als er einmal mehr einen katastrophalen Start fabrizierte. Jedoch Regen, eine gut abgestimmte Aprilia und ein hartes Stück Arbeit ermöglichten den Engländer das Ruder noch herumzureißen und letztendlich auf das Podium klettern zu können.

Smith ging vom zweiten Startplatz ins Rennen und nach zwei Ausfällen machte er bei Jagd nach WM-Punkten erneut einen Fehler. Noch in der ersten Runde wurde der 17-jährige bis auf Platz 19 durch gereicht. Nach einer fantastischen Leistung im Qualifying hatte es den Anschein, es sollte erneut ein Rennen zum Abschreiben sein. Smith erwies sich aber als zäher Kämpfer und bahnte sich hart schuftend seinen Weg unter die ersten Zehn. Und als der Regen die roten Flaggensignale erforderlich machte, bestand eine reale Chance auf einen Smith Triumph.

Obwohl der Franzose Mike di Meglio den Sieg ihm noch entreißen konnte, war der Fahrer aus Oxfordshire mit der Wiedergutmachung nach dem Restart mehr als entzückt.

`Ich hatte ein klares Ziel und dies war, das Rennen zu Ende zu fahren und die maximale Anzahl an möglichen Punkten zu holen,´ sagte Smith, dessen Tag denkbar schlecht mit einem Sturz begann, denn er auch als `dumm´ bezeichnet hat.

`Beim Neustart machte ich nicht den gleichen Fehler wie beim ersten Mal, und ich hatte die Chance mich wieder ins Spiel zu bringen. Ich bin mit dem zweiten Platz zufrieden; es ist die beste Art und Weise wie wir dieses Wochenende beenden konnten. Dieses Podium kommt für uns genau zur richtigen Zeit!´ ergänzte der Rookie of the Year 2006 und zu erwartende Titelkandidat.

Tags:
125cc, 2008, Bradley Smith, Polaris World, Polaris World

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›