Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

250ccm Klasse kommt mit leicht verringerten Abständen nach Mugello

250ccm Klasse kommt mit leicht verringerten Abständen nach Mugello

WM-Leader Mika Kallio und sein erster Verfolger, Mattia Pasini, haben in der WM-Wertung ein kleines Polster. Doch hinter den beiden Führenden sind fünf Fahrer nur durch sechs Punkte getrennt.

In der 250ccm Klasse erweist sich heuer Red Bull KTM Star Mika Kallio als der Eifrigste Punktesammler. In den ersten vier Rennen stand der fliegende Finne jedes Mal am Podium, inklusive der Siege in Jerez und Shanghai, und obwohl es im letzten Grand Prix in Le Mans nur für Platz Fünf gereicht hat, reist Kallio mit 16 Punkten Vorsprung auf Polaris World Aprilia Pilot Mattia Pasini in die Toskana. Ungeachtet er Tatsache, dass in Mugello noch nie ein KTM Pilot in der Viertelliterklasse den Sprung auf das Podium geschafft hat, möchte WM-Leader Kallio dennoch bei Pasinis Heimrennen den Vorsprung wieder vergrößern.

Dritter in der Gesamtwertung ist Alex Debon, der in Frankreich endlich seinen ersten Grand Prix Sieg landen konnte. Auch am Schauplatz von Runde Sechs der WM 2008 ist der Lotus Aprilia Pilot bestens versiert, nachdem er in den vergangenen zwei Jahren in seiner Rolle als Aprilia Testpilot beim Grand Prix von Italien mit einer Wildcard an den Start ging. Als Vierter der Zwischenwertung ist der Honda Pilot Yuki Takahashi mit 59 Punkten gleichauf mit dem Spanier Debon.

Gleich drei Piloten liegen mit 53 Zählern auf Rang Fünf: Metis Gilera Pilot Marco Simoncelli, der zweite Red Bull KTM Werksfahrer Hiroshi Aoyama und Team Toth Aprilia Pilot Hector Barbera. Hinter diesem unzertrennlichen Trio kehrt Alvaro Bautista an die Rennstrecke zurück, wo er im vergangenen Jahr seinen ersten Grand Prix Sieg in der Viertelliterkategorie erzielte. Am diesem Wochenende möchte der sympathische Spanier das Pech aus der ersten Phase der Saison endgültig hinter sich lassen. Mit Aleix Espargaro und Repsol KTMs Julian Simon vervollständigen zwei weitere Spanier die Top Ten.

Tags:
250cc, 2008, GRAN PREMIO D'ITALIA ALICE

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›