Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakano ärgert sich über Highspeed-Crash in FP2

Nakano ärgert sich über Highspeed-Crash in FP2

San Carlo Honda Gresini Pilot Shinya Nakano war über seinen schweren Sturz am Freitagnachmittag beim Heim Grand Prix seines Teams sehr enttäuscht. Der Japaner blieb aber dabei von schweren Verletzungen verschont.

Shinya Nakano hatte eigentlich einen guten Start in das Rennwochenende am Autodromo Internazionale del Mugello. Das erste freie Training bei wechselhaften Bedingungen am Freitagvormittag, in der die Strecke im Laufe der Session abtrocknete, beendete der Japaner als Fünfter in der Ergebnisliste. Diese Platzierung belegte Nakano auch in der kombinierten Zeitenliste nach dem verregneten Training am Nachmittag, jedoch hatte er auf der regennassen Strecke einen spektakulären Sturz zu verzeichnen.

Trotz der schwierigen Bedingungen in FP2 war der japanische Pilot bemüht, beim Heim Grand Prix seines San Carlo Honda Gresini Teams eine gute Rundenzeit zu fahren. Kurz vor Ende des Trainings rutschte Nakano bei der Einfahrt in die letzte Kurve vor der langen Start-/Zielgeraden bei hoher Geschwindigkeit das Vorderrad weg und sorgte dabei für einen Totalschaden an einer seiner zwei 800ccm Honda RC212V Prototypen.

Nach dem heftigen Aufschlag auf seiner Schulter wurde er sofort in die Clinica Mobile gebracht, wo aber die Mediziner keine ernsthaften Verletzungen feststellen konnten.

`Nach einem wirklich zufriedenstellenden Training am Vormittag, als ich am Ende Fünfter war, habe ich gehofft am Nachmittag die gleichen Rundenzeiten fahren zu können,´ lautete der Kommentar von Nakano-San. `Doch leider haben sich die Bedingungen völlig geändert. Die Strecke war sehr nass und kurz vor Trainingsende hatte ich Eingangs der letzten Kurve einen Unfall.´

`Es handelt ist dort um einen sehr schnellen Abschnitt der Strecke, daher war es ein harter Aufprall. Aber zum Glück bin ich OK,´ fuhr er fort. `Wir werden uns die Daten anschauen und versuchen festzustellen, warum ich gestürzt bin. Doch jetzt muss ich versuchen die Sache zu vergessen und mich auf den Samstag konzentrieren. Die Wettervorhersage ist gut und das stimmt mich zuversichtlich.´

Tags:
MotoGP, 2008, GRAN PREMIO D'ITALIA ALICE, Shinya Nakano, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›