Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

250ccm Podium-Finisher erklären Doninigton Finale

250ccm Podium-Finisher erklären Doninigton Finale

Heftiger Wind, ein hohes Tempo und ein riskantes Überholmanöver von Marco Simoncelli waren die Themen, über die man am 250ccm Podium gesprochen hat.

Mika Kallio – Sieger

`Vor dem Wochenende witterte ich eine Chance gewinnen zu können, aber vor dem Rennen eher nicht. Wir hatten am Freitag und Samstag viele Probleme mit dem Setup, und auch heute Vormittag passten die Settings nicht optimal. Für das Rennen haben wir nicht mehr viel geändert, nur der Start ist uns bestens gelungen und wir waren schnell an der dritten Stelle. In meiner Aufholjagd nach den Führenden Bautista und Simoncelli habe Zehntel um Zehntel gut gemacht und war in manchen Abschnitten viel schneller als die Beiden. Am Ende machten sie einen Fehler, der mir die Sache unheimlich erleichtert hat.´

Marco Simoncelli – Zweiter Platz

`Natürlich war es ein schweres Rennen, denn der Wind war sehr heftig. In den ersten Runden war es schwierig den richtigen Rhythmus zu finden. Runde für Runde habe ich versucht mein Tempo zu steigern, und fuhr auch immer schneller. Zwei Runden vor Schluss habe ich versucht zu überholen, aber ich habe dabei zu spät gebremst. Ich musste eine weite Linie fahren. Es tut mir leid für Alvaro, aber auch ich wollte dieses Rennen gewinnen.´

Alvaro Bautista – Dritter Platz

`Meine Meinung zu diesem Zwischenfall lautet, dass es nicht der beste Weg ist einen Fahrer zu überholen, und auch nicht die beste Stelle. Ich fuhr die Linie in der Mitte, denn dort war es recht windig. Ich spürte auch die Bewegungen des Motorrades. Jedoch fühlte ich mich mit jeder Runde sicherer. Zwei Runden vor Rennende überholte mich Marco auf sehr seltsame Weise und danach war es unmöglich Kallio noch einzuholen. Ich bin mit dem Podium zufrieden, aber nicht mit dem Überholmanöver von Simoncelli.´

Tags:
250cc, 2008, bwin.com BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›