Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli mit Bestzeit im letzten freien 250ccm Training in Assen

Simoncelli mit Bestzeit im letzten freien 250ccm Training in Assen

Marco Simoncelli war auf der abtrocknenden Strecke der schnellste 250ccm Pilot im letzten freien Training zur A-Style TT Assen.

Marco Simoncelli war im letzten freien Training der 250ccm Klasse der schnellste Mann auf der abtrocknenden Strecke in Assen. Der Italiener umrundete den Circuit van Drenthe in seiner schnellsten Runde in 1´40.948.

So wie es sich mittlerweile in dieser Saison eingebürgert hat, folgte dem Italiener sein Dauerrivale aus dem Mapfre Aspar Team, Alvaro Bautista, wie ein Schatten in der Ergebnisliste. Der Spanier war am Vormittag im Sattel seiner Aprilia nur etwas mehr als 1/10 Sekunde langsamer als der Zweitplatzierte der Punktetabelle. Mit einer weiteren 1/10 Sekunde Rückstand auf den provisorischen Poleman Baustita fuhr sein Landsmann Hector Barbera die drittschnellste Zeit.

Jener Pilot, der gestern beinahe mit Barbera zusammen gestoßen wäre, Alex Debon, war der letzte Fahrer mit weniger als einer Sekunde Rückstand auf die Bestzeit. Mit Hector Faubel, Yuki Takahashi, Roberto Locatelli und Hiroshi Aoyama waren noch weitere vier Fahrer vor WM-Leader Mika Kallio klassiert. Der Finne belegt im Moment auch einen Startplatz in der dritten Reihe und hofft inständig darauf, dass sich das Wetter bis zum zweiten Qualifying der Viertelliterklasse bessert. Am vergangenen Sonntag in Donington Park zeigte der Red Bull KTM Star eindrucksvoll, dass man auch von weiter hinter die Konkurrenz in der 250ccm Klasse noch bezwingen kann.

Tags:
250cc, 2008, A-STYLE TT ASSEN, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›