Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau in Mugello wieder für Ducati im Testeinsatz

Gibernau in Mugello wieder für Ducati im Testeinsatz

Der beliebte ehemalige WM-Pilot Sete Gibernau arbeitet diese Woche erneut mit dem Ducati Testteam in Mugello.

Sete Gibernau wird dieser Tage auf der wunderschönen Rennstrecke in der Toskana weitere Tests für Ducati absolvieren. Der dreitägige Termin des Testteams begann am Dienstag und endet heute Donnerstag.

Der ehemalige Vizeweltmeister kehrte im vergangenen Juni mit seinem alten Team ins Business zurück, nachdem er zuvor mehr als 18 Monate auf keinem Motorrad gesessen war. Dieser Testeinsatz für den Spanier entstand nach Gesprächen mit Ducati MotoGP Projektleiter Livio Suppo und Ducati Corse Generaldirektor Filippo Preziosi beim Gran Premi Cinzano de Cataluny im letzten Monat.

Die erfolgreichen Resultate bei diesen Ausfahrten mit der Ducati Desmosedici GP9 von einem der regelmäßigen Testfahrer Vittoriano Guareschi, auch Gibernau fuhr sensationelle Rundenzeiten, die nicht ganz zwei Sekunden über den Rundenrekord von Mugello lagen, obwohl er seit Oktober 2006 keine MotoGP Maschine gefahren ist, veranlasste beide Parteien weitere Tests für diese Woche zu organisieren.

Vielleicht infolge des riesigen Interesses an den Geschehnissen zu dieser frühen Phase, vor allem von spanischen und italienischen Medien, haben die Verantwortlichen bei Ducati beschlossen, diesen Test hinter verschlossenen Türen abzuwickeln. Nähere Details werden erst nach Beendigung der Testfahrten am Donnerstag bekannt gegeben.

Tags:
MotoGP, 2008, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›