Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Puig bleibt ruhig, obwohl Pedrosa wieder die WM-Führung übernommen hat

Puig bleibt ruhig, obwohl Pedrosa wieder die WM-Führung übernommen hat

Obwohl sich Dani Pedrosa zur Halbzeit der Saison wieder an die Spitze der Gesamtwertung in der MotoGP Weltmeisterschaft 2008 gesetzt hat, bleibt sein Manager Alberto Puig dennoch völlig gelassen.

Mit einem zweiten Platz bei der A-Style TT Assen letztes Wochenende, setzte sich MotoGP Titelkandidat Dani Pedrosa wieder an die Spitze der WM-Wertung. Sein Manager Alberto Puig war daraufhin in entspannter und entschlossener Stimmung zugleich anzutreffen.

Pedrosa war auf der Rennstrecke im Norden Hollands nicht in der Lage dem Tempo von Rennsieger Casey Stoner zu folgen, dennoch holte er seine achte Podiumsplatzierung heuer und profitierte auch von Valentino Rossis Missgeschick, indem der junge Spanier jetzt in der Punktetabelle vier Zähler vor dem Italiener liegt.

`Es war ein wichtiges Ergebnis, wenn auch kein einfaches,´ sagte Puig über Pedrosas Leistung. `(Casey) Stoner war sehr schnell und wir konnten ihm nicht folgen. Das Rennen selbst war aber gut genug für einen zweiten Platz, mit dem man nicht zufrieden, aber auch nicht enttäuscht sein kann. Wir haben immerhin wichtige Punkte gesammelt.´

Über Pedrosas Beständigkeit bisher in dieser Saison, meinte Puig, `Ja, er lässt nichts unversucht! Meiner Meinung nach ist er ein kluger Kerl. Wir vermissen noch ein paar Kleinigkeiten und hoffentlich bekommen wir diese bald, denn wir befinden uns im Kampf um den Titel in einer guten Position. Mit Sicherheit geben wir nicht auf; im Gegenteil, wir werden unser Maximum dafür geben.´

Auf die Frage, ob Pedrosa den Weg seines Teamkollegen bei Repsol Honda, Nicky Hayden, gehen wird und zur neuesten Version des HRC Motors mit pneumatischer Ventilsteuerung wechselt, lautete die Antwort von Puig ganz trocken, `Im Moment denke ich darüber gar nicht nach.´

Tags:
MotoGP, 2008, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›