Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Canepa auch zum Abschluss des MotoGP Indianapolis Test an der Spitze

Canepa auch zum Abschluss des MotoGP Indianapolis Test an der Spitze

Niccolo Canepa setzte sich auch gegen Ende des zweiten und letzten Testtages der MotoGP Tests am Indianapolis Motor Speedway an die Spitzenposition der Zeitenliste.

Ducati Testpilot Niccolo Canepa wiederholte seine Leistung vom Dienstag und setzte sich am abschließenden Tag beim ersten MotoGP Test auf dem neuen Straßenrundkurs am Indianapolis Motor Speedway mit einer 1´43,007 an die Spitze der Zeitenliste.

`Heute Morgen hatten wir einige Probleme mit dem Motorrad, sodass wir langsamer unterwegs waren und auch nicht viel am Setup arbeiten konnten,´ sagte Canepa. `Am späten Nachmittag sind wir einen Longrun mit vollem Tank gefahren und gleich in der ersten Runde ist uns eine gute Zeit gelungen. Wir hatten einige Probleme heute, daher waren wir nicht in der Lage die Änderungen durchzuführen, die wir gerne gemacht hätten. Ich bin wirklich zufrieden jetzt, so wie auch schon gestern, aber auch etwas müde. Ich möchte gerne bald wieder zurück kommen, denn mir gefällt diese Strecke und die USA im Allgemeinem auch.´

Der Italiener meinte noch anschließend, `Der IMS hat eine sehr gute Organisation. Jeder bemüht sich das Bestmögliche zu machen. Dies wird für das Rennen und MotoGP sehr wichtig sein. Gestern hatten wir ein Problem mit dem Grip, aber heute war die Strecke schon in einem etwas besseren Zustand. Mir gefällt es hier und ich bin zufrieden mit dem Job, den Alle hier gemacht haben.´

Der Amerikaner Ben Spies leistete weiterhin gute Arbeit für Suzuki. Er fuhr unglaubliche 124 Runden und hatte für die meiste Zeit des Tages die Bestzeit inne. Letztendlich reichte eine 1´43,091 für die zweitschnellste Zeit.

Erwan Nigon mit dem Honda-Michelin Paket fuhr die drittschnellste Zeit, vor Kawasaki Testpilot Olivier Jacque, William Costes (Yamaha-Michelin) und Wataru Yoshikawa (Yamaha-Bridgestone). Am zweiten und letzten Testtag in der berühmtesten Motorsportarena der Welt konnten alle anwesenden Fahrer ihre Rundenzeiten vom Dienstag verbessern.

Mit Beendigung des ersten offiziellen MotoGP Test, gehört der Indianapolis Motor Speedway heute den Youngsters des Red Bull AMA U.S Rookies Cup. Von 10:00 bis 15:45 Uhr können sich nicht nur die Rookies vom neuen Rundkurs und dem IMS im Gesamten ein Bild machen, sondern auch die Öffentlichkeit, die heute für freien Eintritt den Red Bull Rookies bei ihrer Arbeit zuschauen können.

Indianapolis MotoGP Reifentest, Juli 2008 – Tag Zwei – inoffizielle Rundenzeiten (Anzahl der Runden in Klammern):
1. N Canepa 1´43,007 Ducati-Bridgestone (98)
2. B Spies 1´43,091 Suzuki-Bridgestone (124)
3. E Nigon 1´43,627 Honda-Michelin (92)
4. O Jacque 1´43,818 Kawasaki-Bridgestone (87)
5. W Costes 1´44,068 Yamaha-Michelin (74)
6. W Yoshikawa 1´44,298 Yamaha-Bridgestone (108)

Tags:
MotoGP, 2008, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›