Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Zweitägiger Brünn Aufenthalt gibt Simoncelli Gelegenheit RSA zu testen

Zweitägiger Brünn Aufenthalt gibt Simoncelli Gelegenheit RSA zu testen

Marco Simoncellis Test eines RSA Bikes war das große Gesprächsthema beim zweitägigen Test der kleinen Klassen in der Tschechischen Republik.

Ein zweitägiger Test der kleinen Klassen in dieser Woche in Brünn, ermöglichte letzte Vorbereitungen für den Alice Motorrad Grand Prix Deutschland am nächsten Wochenende. Marco Simoncelli übernahm an den zwei Tagen die Kontrolle über eine Gilera RSA Werksmaschine.

Für den Test am 2. und 3. Juli waren auch die Piloten von Red Bull KTM (250ccm WM-Leader Mika Kallio und Teamkollege Hiroshi Aoyama, sowie 125ccm Pilot Randy Krummenacher) und Repsol KTM (Julian Simon mit der 250er, und die 125er Fahrer Esteve Rabat & Marc Marquez) in die Tschechische Republik gereist. Ebenso vor Ort, das heimische Aprilia Duo Lukas Pesek und Karel Abraham. Jedoch könnten Simoncellis Arbeitsaufgaben an diesen zwei Tagen tiefgreifende Auswirkungen in der Entscheidung im 250ccm Titelrennen haben.

Der zweiplatzierte in der Weltmeisterschaft, Marco Simoncelli, verwendet seit Beginn der Saison die LE Version von Gilera. Beim Test in Brünn setzte er neben seinem Stammmotorrad auch das neuere RSA Modell ein. Der Italiener legte über die Dauer der zwei Tage eine Distanz von über 300 Kilometer zurück und wird nun eine Entscheidung treffen, mit welchen der zwei Maschinen er seine Titelanstrengungen fortsetzen wird.

`Die LE und die RSA unterscheiden sich etwas in Bezug auf Motor und Struktur. Ich war sehr neugierig, inwieweit sich die beiden Maschinen tatsächlich unterscheiden und davon habe ich mir einen Begriff machen können,´ sagte Simoncelli, der einen Wechsel des Motorrades zumindest bis nach der Sommerpause ausschließt.

`Die Arbeit, die wir mit der LE gemacht haben, gibt uns Vertrauen auf jeder Strecke, und diese Vertrautheit gibt uns viel Sicherheit. Wir werden in den nächsten Tagen die Situation abwägen und entscheiden, ob wir die RSA noch einige Male in dieser Saison einsetzen werden.´

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›