Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli bei den 250ern weiterhin in Höchstform

Simoncelli bei den 250ern weiterhin in Höchstform

Marco Simoncelli fährt auch im freien Training am Samstagmorgen die schnellste Zeit.

Der provisorische Pole-Mann der 250er-Klasse, Marco Simoncelli, gab auch im freien Samstagstraining beim Alice Motorrad Grand Prix von Deutschland den Ton an. Vor dem zweiten Qualifying fuhr der Gilera-Pilot mit einer Zeit von 1:24 .214 als Schnellster um den Sachsenring und blieb damit knapp vor seinem Titel-Rivalen Mika Kallio.

Kallio fuhr eine Zeit von 1:24 .230 und machte somit zwei wichtige Zehntel auf Simoncelli gut. Die beiden trennten bei Trainings-Ende lediglich 0,016 Sekunden. Nur weitere 0,025 Sekunden dahinter lag Hector Barbera, der Drittplatzierte des ersten Qualifyings. Einen großen Schritt nach vorne machte im freien Training Alvaro Bautista, der mit der viertschnellsten Zeit die Ziellinie überquerte. Mit dem elften Platz war Bautista im ersten Zeittraining weit hinter seinen Erwatungen geblieben.

Julian Simon, Mattia Pasini, Hiroshi Aoyama, Yuki Takahashi, Alex Debon und Roberto Locatelli vervollständigen die Top Ten.

Tags:
250cc, 2008, ALICE MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›