Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri spricht wegen 2009 mit Kawasaki und Gresini

Melandri spricht wegen 2009 mit Kawasaki und Gresini

Marco Melandri wird 2009 nicht für Ducati Marlboro fahren und führt mit Kawasaki und seinem ehemaligen San Carlo Honda Gresini Team Gespräche wegen einer Maschine für nächstes Jahr.

Marco Melandris Manager Alberto Vergani sprach im Paddock des Alice Motorrad Grand Prix Deutschland am Sachsenring mit motogp.com und bestätigte wie erwartet, dass der Italiener über die Saison 2008 hinaus nicht bei Ducati Marlboro bleiben wird. Es werden bereits Gespräche für die Zukunft geführt.

Der ehemalige Vize-Weltmeister und 250er-Weltmeister hat bislang frustrierende Monate erlebt, während denen er es nicht schaffte, sich an die Werks-Ducati anzupassen. Bislang hat er erst 32 Punkte auf seinem Konto und erreichte in den ersten neun Saison-Rennen lediglich einen Top Ten Platz, nachdem er im Winter zu Ducati gekommen war.

Melandris Vertrag für die Saison 2009 wurde in beiderseitigem Einvernehmen annulliert, was bedeutet, dass es dem Fahrer frei steht, sich anderswo umzusehen. Trotz einiger Gerüchte darüber, dass der 25-Jährige wegen seiner schwachen Leistungen - und Sete Gibernaus Testfahrten in Mugello - bereits Mitte der Saison ersetzt werden könne, besteht Vergani darauf, dass Melandri dazu entschlossen ist, die Saison bei seinem derzeitigen Arbeitgeber zu beenden.

`Wir haben den Vertrag für die Saison 2009 aufgelöst und nun suchen wir nach Möglichkeiten für die Zukunft´, sagte Vergani. `Von Marco weiß ich, dass er die diesjährige Saison so gut wie möglich beenden will. Wenn Ducati Marcos Saison vorzeitig beenden will, dann ist das eine Sache von Ducati, nicht von Marco.´

Vergani bestätigte auch, dass Melandri über eine Rückkehr zur Honda Gresini Mannschaft nachdenkt, die er am Ende der vorigen Saison verlassen hat. Er hat auch mit Kawasaki gesprochen, die ihm eine Maschine auf dem Sachsenring und in Laguna Seca als Ersatz für den verletzten John Hopkins angeboten haben.

`Im Moment sprechen wir mit Gresini, um zu Faustos Team zurückzugehen und mit Kawasaki, denn sie haben schon Hopkins´ Maschine für die zwei Rennen angeboten. Dies sind also zwei echte Optionen´, sagte Vergani.

Tags:
MotoGP, 2008, ALICE MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, Marco Melandri, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›