Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa wegen Verdacht auf Fingerbruch zur Untersuchung nach Barcelona

Pedrosa wegen Verdacht auf Fingerbruch zur Untersuchung nach Barcelona

Bei seinem Sturz beim Alice Motorrad Grand Prix von Deutschland hat sich Dani Pedrosa eventuell eine Fingerfraktur zugezogen.

Während sich seine Konkurrenten direkt auf den Weg zum Red Bull Grand Prix der USA nächstes Wochenende in Laguna Seca machen, muss Dani Pedrosa einen kurzen Zwischenstopp in Barcelona einlegen, wo er wegen des Verdachts auf einen Bruch des Zeigefingers untersucht werden soll.

Der Repsol Honda-Pilot stürzte in Führung liegend bei hoher Geschwindigkeit beim Alice Motorrad Grand Prix von Deutschland. Ein doppelter Schlag für den Spanier, denn der Honda-Pilot verlor durch den Crash nicht nur die Führung der WM, sondern könnte sich dabei auch ernsthafter verletzt haben.

Pedrosa wurde direkt nach dem Sturz in der Clinica Mobile untersucht, wobei der ärztliche Direktor der MotoGP, Dr. Claudio Macchiagodena, einen gebrochenen linken Zeigefinger diagnostizierte. Für weitere Untersuchungen zum ganzen Ausmaß seiner Verletzungen machte sich Pedrosa noch am Sonntagnachmittag mit seinem Chefmechaniker Mike Leitner auf den Weg in die Clinica Dexeus in Pedrosas Heimatstadt Barcelona.

`Es war ein Sturz bei hoher Geschwindigkeit. Ich bin kein Arzt, deshalb kann ich zu Danis Verletzungen nichts Genaues sagen. Er wird jetzt in Barcelona genauer untersucht, auch mit Verdacht auf mögliche Beinverletzungen´, so Mike Leitner.

Fingerbrüche sind für Rennfahrer besonders heikel. Je nach Verletzungsgrad variiert die Länge der Pause. Ausschlaggebend dafür ist, ob der Fahrer die nötige Kraft aufbringen kann, Brems- oder Kupplungshebel zu bedienen. In diesem Sinne ist die Teilnahme Pedrosas beim Red Bull Grand Prix in den USA nächste Woche fraglich.

`Es war ein wenig seltsam. Ich hatte nur leicht die Bremse berührt und schon bin ich gestürzt. Es war wirklich schade, denn ich kam super vom Start weg. Ich hatte ein gutes Gefühl. Das Vorderrad fühlte sich perfekt an, mir ist allerdings manchmal das Hinterrad etwas weggerutscht´, so Pedrosa zu seinem Sturz.

Ausführliche Videoaufnahmen zum Sturz von Dani Pedrosa finden Sie auf www.motogp.com.

Tags:
MotoGP, 2008, ALICE MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›