Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vermeulen hält weitere Podestplätze von Suzuki für möglich

Vermeulen hält weitere Podestplätze von Suzuki für möglich

Bei zwei aufeinanderfolgenden Rennen stand Chris Vermeulen auf dem Podium. Er hält weitere Podestbesuche mit der GSV-R für möglich.

Rizla Suzuki-Pilot Chris Vermeulen ist in den letzten beiden Rennen in Form gekommen, er stand am Sachsenring und in Laguna Seca auf dem Podium. Schon vor dem Red Bull U.S. Grand Prix wurde dem Australier ein gutes Abschneiden zugetraut, immerhin konnte er auf gute Ergebnisse aus der Vergangenheit zurückblicken. Vermeulen hat nicht enttäuscht und war der einzige Fahrer, der die Pace von Valentino Rossi und Casey Stoner mitgehen konnte.

Der Podestplatz beflügelt auch Vermeulens Suzuki Team. Der Australier glaubt, dass der Aufschwung zwei Säulen hat: sein besseres Gefühl auf dem Bike und die Verbesserungen am Motorrad seitens Suzuki.

`Wir haben gut gearbeitet, hier und da einige kleine Verbesserungen gemacht und das summiert sich auf´, sagt Vermeulen, der als einziger Suzuki-Pilot 2008 aufs Podium fahren konnte.

`Die Suzuki wird immer besser zu fahren, schneller und schneller und kommt immer näher an die Spitze heran´, so Vermeulen. `Wir sollten jetzt öfter um Podestplätze kämpfen können. Es wird natürlich nicht einfach, aber wir kommen näher und ich freue mich auf die nächsten Rennen.´

Der nächste Angriff auf einen Podestplatz erfolgt in Brünn, wo John Hopkins im letzten Jahr für Rizla Suzuki Platz 2 belegte.

Tags:
MotoGP, 2008, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Chris Vermeulen, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›