Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden fehlt wegen Fußverletzung in Brünn

Hayden fehlt wegen Fußverletzung in Brünn

Der MotoGP-Weltmeister von 2006, Nicky Hayden, hat aus dem Cardion AB Grand Prix Ceske Republiky wegen einer Verletzung der Ferse zurückgezogen.

Wegen einer Verletzung an seinem Fuß muss Nicky Hayden auf seine Teilnahme am Cardion AB Grand Prix Ceske Republiky verzichten. Der Amerikaner hatte bei einer Supermoto-Veranstaltung während der X-Games einen Schlag auf seine Ferse bekommen. Ursprünglich hatte es allerdings nicht den Eindruck gemacht, dass die Verletzung eine Teilnahme in Brünn verhindern könnte.

Gestern bekam Hayden aber von Dr. Arthur Ting und anderen Spezialisten den Rat, nicht in Tschechien an den Start zu gehen und sich bis zum Rennwochenende von Misano ordentlich auszukurieren. Die Verletzung am Fersenbein wird zwar keine Operation notwendig machen, aber Ruhe und Rehabilitation wurde von den Ärzten angeraten.

`Die Verletzung ist an einem Teil des Fußes, der viel Gewicht trägt und die Ärzte haben gesagt, dass ich große Probleme bekommen könnte, wenn ich da auf den Fußrasten zu viel Druck ausübe´, erklärte Hayden, der sich bereits darauf gefreut hatte, den Hondamotor mit pneumatischen Ventilen auf einer Strecke auszuprobieren, die besonders geeignet dafür sein sollte.

`Ich bin zu Dr. Ting gegangen und habe noch die Meinung von anderen Spezialisten eingeholt. Ich habe schon viel mit Ting gemacht, er kennt den Sport sehr gut und er hat das Gefühl, es wäre riskant zu fahren. Er und andere Spezialisten sagen, wenn ich diese Woche fahre, dann würde ich wohl den Rest des Jahres gegen die Verletzung kämpfen müssen´, meinte Hayden weiter.

`So schwer mir die Entscheidung auch fällt und so schlecht ich mich deswegen auch fühle, ich denke, es tut mir besser, wenn ich zuhause bleibe, etwas Rehabilitation und Physiotherapie mache und dann fit nach Misano komme, um die Saison stark beenden zu können. Es hat dieses Jahr schon einige Fahrer gegeben, die nicht mit hundertprozentiger Fitness gefahren sind und ihre Probleme dann nur noch verschlimmert haben.´

Brünn wird das zweite Rennen infolge, bei dem Repsol Honda kein volles Lineup wird stellen können, nachdem Dani Pedrosa sich nach den ersten Trainings vom Red Bull US Grand Prix verabschiedet hatte.

`Es tut mir natürlich leid für das Team und ich entschuldige mich. Ich hatte die Erlaubnis von HRC, die Supermoto-Sache zu machen. Ich wollte während der Pause einfach ein wenig fahren, etwas Spaß haben und ich dachte, dass es mir vielleicht einen kleinen Funken für den Rest der Saison geben würde, aber leider hat es sich dann gegen mich gewendet´, ließ Hayden noch wissen.

Der Cardion AB Grand Prix Ceske Republiky wird das erste Rennen seit Portugal 2004, das `the Kentucky Kid´ versäumt hat.

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Nicky Hayden, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›