Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Doviziosos vorsichtige Erwartungen

Doviziosos vorsichtige Erwartungen

Andrea Dovizioso setzt seine Rookie-Saison in der MotoGP in Tschechien fort.

Das JiR Team Scot mag zum Jahresende getrennte Wege gehen, aber das bedeutet nicht, dass sie nun nachlassen werden. JiR-Direktor Gianluca Montiron freut sich schon darauf, Andrea Divizioso wieder in Action zu sehen. Er war es, der Dovizioso die Chance gab, in die MotoGP aufzusteigen und somit auch, beim kommenden Cardion AB Grand Prix Ceske republiky anzutreten.

`Unser Ziel bleibt in jedem Rennen gleich: ein Podestplatz. Das würde uns helfen, die Position in der Gesamtwertung zu festigen, insbesondere, da der Vierte nur 11 Punkte vor uns liegt. Es wird wichtig, ab sofort alle Rennen zu beenden und so viele Punkte wie möglich zu holen. Denn es liegen alle extrem eng zusammen´, sagt Montiron, der die Pläne für die Saison 2009 beim Japan GP in Motegi bekannt geben möchte.

Dovizioso ließ zuletzt Bedenken bezüglich der Konkurrenzfähigkeit seiner Satteliten-RC212V im Laufe der Saison durchblicken. Am Freitagmorgen kommt noch ein weiteres Problem hinzu: er fährt zum ersten Mal auf dem neu asphaltierten Kurs in Brünn. Der Italiener geht deshalb vorsichtig in das Rennwochenende.

`In diesem Jahr haben wir einen neuen Asphalt, das wird eine zusätzliche Unbekannte´, so der MotoGP-Neuling. `Wir müssen abwarten, wie das die Reifenabnutzung beeinflussen wird. Die Strecke ist technisch sehr anspruchsvoll und hat viele verschiedene Kurven: sie macht Spaß, ist aber auch fordernd.´

`In den letzten beiden Jahren habe ich hier in der 250er Klasse zwei 2. Plätze herausgefahren. Aber es ist schwierig, eine Vorhersage mit dem MotoGP-Bike zu machen. Ich mag die Strecke, aber sie gehört nicht zu meinen Favoriten.´

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Andrea Dovizioso, JiR Team Scot MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›