Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Geschichte der Motorräder in Indianapolis

Die Geschichte der Motorräder in Indianapolis

Werfen Sie einen Blick in das Museum am Indianapolis Motor Speedway und erfahren Sie mehr über die Hintergründe von Streckenhistoriker Donald Davidson.

Obwohl der Indianapolis Motor Speedway vor allem wegen seiner legendären Autorennen in den Geschichtsbüchern steht, besteht dennoch eine gewisse Verbindung zu Motorrädern - und das nicht erst im kommenden Monat, wenn die MotoGP erstmals auf dem IMS fahren wird. Als Nicky Hayden das neue WM-Streckenlayout in diesem Jahr erstmals befuhr, erinnerten sich wieder einige an das kleine Bike aus dem Jahre 1909, das schon vor fast 100 Jahren benutzt wurde.

Dieses und andere Artefakte werden im Museum des Indianapolis Motor Speedway ausgestellt. Verantwortlich ist der Streckenhistoriker Donald Davidson. Mit motogp.com sprach der Kurator über Haydens historische Runde, die verschiedenen Maschinen, die auf der Strecke gefahren sind, und seine Verbindung zum Red Bull Indianapolis Grand Prix am 14. September.

In den kommenden Wochen vor dem Rennen wird motogp.com einige Leute hinter den Kulissen des Indianapolis Motor Speedway vorstellen und das neue Streckenlayout beleuchten.

Tags:
MotoGP, 2008, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›