Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Haydens Manager meldet sich zu Wort

Haydens Manager meldet sich zu Wort

Phil Baker, Manager von Repsol Honda Fahrer Nicky Hayden, erzählte motogp.com die neuesten Infos über die Fußverletzung des Weltmeisters von 2006.

Nicky Hayden ist extrem enttäuscht. Der ehemalige Weltmeister verpasst den Cardion ab Grand Prix Ceske republiky aufgrund einer Fußverletzung, die er sich bei den X Games am 2. August in den USA einhandelte.

Sein Manager Phil Baker verriet motogp.com in Brünn: `Er wird in Misano wieder fahren. Er ist unglaublich frustriert, dass er nicht hier sein kann, da es eine seiner Lieblingsstrecken ist und er im letzten Jahr ein Podium einfahren konnte. Es war einer dieser kleinen Zwischenfälle, er ist nicht einmal gestürzt, aber er hat eine Fersenverletzung an einer Stelle, auf der viel Gewicht lastet.´

Hayden besuchte Dr. Arthur Tung und holte auch die Meinungen weiterer Spezialisten ein, bevor er die Entscheidung traf, nicht nach Tschechien zu reisen.

`Das war das Beste´, sagte Baker. `Es gab schon viele Fahrer, die zu früh wieder fahren wollten und die so ihre Verletzungen verschleppt haben. Also glaubten die Ärzte, Nicky und wir selbst, dass es besser für ihn wäre, ihm genügend Zeit zum Heilen zu geben.´

Über die MotoGP-Zukunft von Hayden im Jahr 2009 sagte Baker: `Es geht voran, aber es gibt zu diesem Zeitpunkt noch nichts zu verkünden. Die Verhandlungen gehen weiter und es entwickelt sich. Es gibt einige interessante Dinge da draußen.´

Brünn wird das erste Rennen seit Portugal 2004, das Hayden vermissen wird. Zudem fehlt er an zwei wichtigen Testtagen, die am Montag und Dienstag nach Brünn stattfinden werden.

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Nicky Hayden, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›