Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Yamano bestätigt Okada für Repsol Honda-Test

Yamano bestätigt Okada für Repsol Honda-Test

Repsol Honda Team Manager Kazuhira Yamano bestätigte den Einsatz von Tadayuki Okada beim Test in Brünn.

Zum zweiten Mal in Folge tritt Repsol Honda mit nur einem Fahrer an. Nach dem Ausfall von Dani Pedrosa in den USA muss diesmal Nicky Hayden passen. Beim Zweitagestest nach Brünn setzt das Team deshalb Testfahrer Tadayuki Okada ein.

Okada war zuletzt selbst durch eine Verletzung außer Gefecht gesetzt, ist aber fit genug, um für den Weltmeister von 2006 am Montag und Dienstag einzuspringen. Auf dem Testprogramm stehen für das Honda Werksteam Entwicklungsarbeiten am pneumatischen Ventilmotor und andere Neuerungen. Okada war der erste Fahrer, der den Motor bei seinem Wildcard-Einsatz in Mugello in diesem Jahr in einem Rennen einsetzte.

`Nicky ist nicht hier und wird auch nicht am Test teilnehmen´, bestätigte Kazuhika Yamano, Repsol Honda´s Team Manager. `Er sagte mir, dass er in Misano zu 100% fit sein möchte.´

`Wir möchten die Entwicklung nicht stoppen, deshalb haben wir Okada für den nächsten Test eingeteilt.´

Yamano dementierte Gerüchte, wonach es Spannungen zwischen Hayden und dem Team gebe, weil dieser sich bei seinem Supermoto-Einsatz in der Sommerpause verletzt hat. Sein Chef betonte, dass die Teilnahme an den X Games den Segen von Honda hatte.

`Nicky fragte bei HRC, ob er in Los Angeles fahren dürfe und wir wollten, dass er absolut fit ist für den Saisonendspurt. Es ist schade, dass er sich verletzt hat, aber das passiert eben manchmal. Es tut ihm leid und ich möchte den Fans sagen, dass es auch uns leid tut, dass Nicky an diesem Wochenende hier nicht fahren wird.´

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›