Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ezpeleta und Uncini hören auf Sicherheitstipps der Fahrer

Ezpeleta und Uncini hören auf Sicherheitstipps der Fahrer

In einem Meeting am Samstag in Brünn machten die 17 anwesenden MotoGP-Piloten Vorschläge, wie man die Sicherheit in den Kurven verbessern könnte.

Dorna CEO Carmelo Ezpeleta und der Sicherheitsrepräsentant der Fahrer, Franco Uncini, wohnten am Samstagabend des Cardion ab Grand Prix Ceske republiky einem Meeting mit den Fahrern bei, um sich deren Vorschläge für eine erhöhte Sicherheit in der 800ccm Ära anzuhören.

Schon am Freitag traf sich die Sicherheitskommission der Fahrer in Brünn. Dieser gehören auch die erfahrenen Piloten Loris Capirossi und Valentino Rossi an. Gemeinsam luden sie das gesamte MotoGP-Feld (ausgenommen des abwesenden, weil verletzten Nicky Hayden) ein, um Mr. Ezpeleta und Uncini ihre Vorschläge zur Verbesserung der Sicherheit, insbesondere in den Kurven, vorzustellen.

Als nächsten Schritt wird Mr. Ezpeleta das weitere Vorgehen beim nächsten Meeting der Grand Prix Commission besprechen, dem neben der Dorna auch die FIM, MSMA und IRTA angehören.

Mr Ezpeleta erklärte: `Wir haben festgestellt, dass die Kurvengeschwindigkeiten dramatisch angestiegen sind. Deswegen haben wir die Sicherheit an den Strecken stark verbessert. Darüber haben wir im Meeting der Sicherheitskommission am Freitag gesprochen. Weil dieses Thema jedoch von größter Wichtigkeit ist, haben wir uns dazu entschlossen, es noch einmal mit allen Fahrern zu diskutieren.´

`Aus diesem Grund trafen wir die Fahrer heute bei einem weiteren Meeting. Ich stellte ihnen das Problem vor und sie diskutierten es und entwickelten einige Ideen, die jetzt der Grand Prix Commission präsentiert werden, um das Problem zu lösen.´

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›