Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli schlägt Barbera im 250ccm Qualifying

Simoncelli schlägt Barbera im 250ccm Qualifying

Mit seiner dritten 250ccm Pole Position hat Marco Simoncelli die besten Aussichten für einen Sieg im Rennen in Brno.

Der Führende der 250ccm Weltmeisterschaft, Marco Simoncelli, sichert sich im feuchten Zeittraining in Brno seine zweite Pole Position in Folge. Somit sind alle Trainingsschnellsten (in allen drei Klassen MotoGP, 250ccm und 125ccm) die selben Polesetter wie beim Rennen in Deutschland. Der Italiener fuhr in Brno mit 2:17.306 die schnellste Rundenzeit aller Viertelliter-Piloten.

Simoncelli kämpfte mit seiner Metis Gilera, ließ sich aber nicht beeindrucken und fuhr wenig später seine schnellste Rundenzeit.

Lange Zeit sah es nach einer Pole Position für Hector Barbera aus, der schon im ersten Training die schnellste Rundenzeit fuhr. Doch dann übernahm Simoncelli die Führung und sicherte sich in Brno die Pole Position. Alex Debon und Mattia Pasini komplettieren die erste Startreihe.

Thomas Luthi und Julian Simon drängen sich zwischen den Trainingsschnellsten Simoncelli und Titelaspirant Mika Kallio, der aus der zweiten Reihe ins Rennen geht. Yuki Takahashi vom JiR Team Scot komplettiert die zweite Reihe. Lokalmatador Lukas Pesek geht von der dritten Reihe aus ins Rennen.

Tags:
250cc, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›