Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Stimmen der Top-3 vom 250er Podest

Die Stimmen der Top-3 vom 250er Podest

Die Stimmen vom Viertelliterpodest in Brünn.

Alex Debon – Rennsieger

`Es war ein spannendes Rennen bis zum Schluss. Mein Team hat während der Tests tolle Arbeit geleistet und ich wusste, dass wir ein gutes Ergebnis einfahren konnten. Ich wusste allerdings auch, dass Simoncelli in T1 sehr aggressiv sein würde. Trotzdem konnte ich die Lücke an anderen Stellen schließen. Mein Dank gilt Dani Amatriain aus meinem Team, der es möglich gemacht hat, dass wir an diesem Wochenende neue Teile bekommen haben. Jetzt sind wir zurück im Titelkampf.´

Alvaro Bautista – Zweiter Platz

`Das war ein besonderes Rennen. Ich hatte einen sehr schlechten Start und eine schwierige erste Runde. Deshalb musste ich mehr angreifen als die anderen, um in Schlagdistanz zu bleiben. Ich gab alles, um an die Führungsgruppe heranzukommen. Sobald ich das geschafft hatte, versuchte ich meine Vorderreifen zu schonen, denn ich hatte schon Probleme beim Bremsen und Überholen. Es war ein schöner Zweikampf und ich kam als Zweiter daraus hervor. Natürlich bin ich damit zufrieden, aber zwei Runden vor dem Ende habe ich Debon berührt und etwas den Anschluss verloren, was ich nicht mehr aufholen konnte. Ansonsten hätten wir wohl auch um den Sieg kämpfen können.´

Marco Simoncelli – Dritter Platz

`Ich habe den Abstand zwischen mir und Kallio vergrößert, damit bin ich zufrieden. Auch das Rennergebnis stimmt mich positiv, obwohl ich enttäuscht bin, dass ich die Führung in den letzten zwei Kurven nicht ins Ziel bringen konnte. Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich gewinnen würde. Ich bin also zufrieden, aber auch ein klein wenig enttäuscht.´

Tags:
250cc, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›