Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Intensiver Test in Brünn

Intensiver Test in Brünn

Die MotoGP Teams bleiben noch für zwei weitere Tage am Austragungsort des Cardion ab Grand Prix Ceske republiky in Brünn. Am Montag und Dienstag stehen Testfahrten auf dem Programm.

Am Montag werden auch einige 250er Teams dem MotoGP-Test beiwohnen, um ihre Entwicklungsarbeiten beziehungsweise Prototypentests voranzutreiben.

Neben allen zehn MotoGP-Teams werden Emmi Cafe Latte, Lotus Aprilia, Mapfre Aspar, Polaris World, Red Bull KTM und Team Toth Aprilia aus der 250er Klasse anwesend sein. Es steht also ein umfangreicher Testtag bevor.

Tech 3 Yamaha und San Carlo Honda Gresini werden bereits am Montagabend abreisen, möglicherweise schließen sich ihnen noch andere Teams an.

HRC-Testfahrer Tady Okada teilt sich die Testarbeit mit Dani Pedrosa, der sein Comeback fortsetzen wird. Bei Ducati unterstützt Testfahrer Niccolo Canepa die beiden Stammfahrer.

Ducati-Weltmeister Casey Stoner verriet, dass er nur relativ wenig neue Teile zu testen hat, allerdings wird Bridgestone einige neue Reifen zur Verfügung stellen, um sie auf der weiterentwickelten Desmosedici GP8 zu testen. Die GP9 wird erst gegen Ende des Jahres wieder auf der Strecke erwartet.

WM-Spitzenreiter Valentino Rossi wird ebenfalls mit Bridgestone arbeiten und zudem eine neue Elektronik austesten, die ein früheres Gasgeben ermöglichen soll.

Michelin wird hingegen so viele Daten wie möglich sammeln wollen, um nach einem enttäuschenden Wochenende weitere Verbesserungen zu erzielen.

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›