Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Polesetter Stoner bestimmt am Sonntagmorgen die Pace

Polesetter Stoner bestimmt am Sonntagmorgen die Pace

Auch im Warm-up von Brünn lag Casey Stoner vor Valentino Rossi.

Casey Stoner hat in 1:57.204 die schnellste Zeit beim sonntäglichem Warm-up der MotoGP in Brünn gefahren. Nach dem verregneten Samstag war die Strecke dabei wieder trocken und der Australier konnte das volle Potential seiner Maschine ausnutzen. In das Rennen wird der Ducati Marlboro Fahrer aus der Pole Position gehen, wobei er nach der Niederlage von Laguna Seca gerne wieder zum Siegen zurückfinden würde.

Valentino Rossi, der neben Stoner aus der ersten Reihe starten wird, war im Warm-up rund eine halbe Sekunde hinter Stoner zu finden, was ihn allerdings immer noch auf Rang zwei hievte. Hinter den zwei Spitzenfahrern lagen Chris Vermeulen und Sylvain Guintoli, wobei die Beiden rund zwei Sekunden auf Stoners Zeit verloren hatten.

Toni Elias und Shinya Nakano sorgten dafür, dass Bridgestone die Top Sechs ganz für sich hatte. Dani Pedrosa von Repsol Honda war als Siebter der schnellste Michelin-Fahrer. John Hopkins, der sich am Samstag in die erste Startreihe gefahren hatte, war auf Platz zehn zu finden.

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›