Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Keine Verbesserung für Pedrosa bei verkürztem Test

Keine Verbesserung für Pedrosa bei verkürztem Test

Nach nur elf Runden am Montag entschied sich Dani Pedrosa, den Test in Brünn abzubrechen.

Dani Pedrosa fuhr nur extrem wenige Runden am ersten Testtag in Brünn. Nach elf Runden schrieb der Spanier das gesamte Wochenende ab und verließ Tschechien. Seine letzte Runde fuhr er um 12:30 Uhr. Auch am Dienstag wird der Repsol Honda-Fahrer nicht mehr auf der Strecke unterwegs sein.

Eigentlich sollte er den pneumatischen Ventil-Motor der RC212V testen, doch Pedrosa entschied, dass die zur Verfügung stehenden Reifen keine richtige Einschätzung des Motors zuließen. Schon nach dem enttäuschenden Ergebnis beim Cardion ab Grand Prix Ceske republiky hatte Pedrosa Reifenhersteller Michelin hart kritisiert.

`Wir haben einige verschiedene Vorderreifen ausprobiert, die Michelin für dieses Test mitgebracht hat, aber wir haben nach einigen Runden aufgehört, weil sie keine Verbesserung brachten´, sagte der Vizeweltmeister von 2007.

`Wir haben die Reifen mit meinem Rennbike getestet, denn es machte keinen Sinn, die Maschine mit dem pneumatischen Ventil-Motor zu testen. Die Reifen waren nicht gut genug dafür. Diesen Test haben wir auf den Montag nach dem San Marino GP in Misano verschoben.´

Die Arbeiten am pneumatischen Ventil-Motor wurden trotzdem fortgesetzt: Repsol Honda-Testfahrer Tasayuki Okada sprang für den verletzten Nicky Hayden ein. Mit der Unterstützung von Haydens Crew fuhr Okada 67 Runden und versuchte so, Haydens Lieblingsversion der RC212V zu verbessern.

`Wir haben einige neue Entwicklungen für Motor und Elektronik getestet. In Japan arbeiten wir an beiden Motorvarianten´, erklärte Okada, der als erster Repsol Honda-Fahrer WM-Punkte mit dem pneumatischen Ventil-Motor bei seinem Wildcard-Einsatz in Mugello holte.

`Seit dem Rennen in Italien hat sich das Bike mit dem neuen Motor sehr verbessert. Das Motorrad hat jetzt ein zufriedenstellendes Level erreicht. Hoffentlich wird es auch Dani bald testen können.´

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›