Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Positiver erster Testtag für Stoner

Positiver erster Testtag für Stoner

Casey Stoner hatte nicht viele Neuerungen zu testen, trotzdem nutzte er die Zeit voll aus und führte die Zeitenliste an.

Der schnellste Fahrer des Rennwochenendes in Brünn, Casey Stoner, hatte auch einen positiven Test, den sein Ducati Marlboro Team begrüßte. Der Australier war auf seiner Desmosedici GP8 sofort auf Touren und beendete die ersten beiden Sessions in 1:56.261 Minuten als Schnellster.

`Es war ein richtig positiver Tag. Wir hatten nicht viel zu testen - nur ein paar neue Reifen -, aber wir konnten die ohnehin schon gute Situation noch weiter verbessern´, freute sich der Weltmeister von 2007, dessen gutes Wochenende im Rennen nicht mit Punkten belohnt wurde. Er glaubt sogar, dass er vor dem Rennen noch schneller hätte sein können, wenn er nicht bei der Ankunft an der Strecke krank gewesen wäre.

`Ich konnte meine Rudenzeiten im Vergleich zum Sonntag um beinahe eine Sekunde senken. Das ist richtig positiv´, sagte er. `Leider machten es meine Gesundheit am Freitag und der Regen am Samstag nicht möglich, in der bestmöglichen Verfassung ins Rennen zu gehen. Trotzdem bin ich zufrieden, weil wir nützliche Verbesserungen für die nächsten Rennen gefunden haben. Hoffentlich wird dann das Wetter passen, damit wir die Arbeit mit Bridgestone erledigen können.´

Stoner und sein Bike müssen in den kommenden sechs Rennen in bester Form sein, wenn sie den 50 Punkte-Rückstand auf WM-Spitzenreiter Valentino Rossi noch aufholen möchten.

Tags:
MotoGP, 2008, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Casey Stoner, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›