Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Einige Piloten bleiben bis Montag in Misano um zu testen

Einige Piloten bleiben bis Montag in Misano um zu testen

Dani Pedrosa auf Bridgestone-Reifen dürfte wohl beim Test am Montag die wichtigste Neuheit in Misano sein, auch einige andere MotoGP-Piloten werden den tag nutzen um zu testen.

Nach der Entscheidung die Reifenmarke für die verbleibenden fünf Rennen zu wechseln, nutzt Repsol Honda-Pilot Dani Pedrosa den morgigen Montag in Misano zum ersten Test auf Bridgestone.

Pedrosa ist allerdings nicht der einzigste Honda-Pilot der in Misano von 13 bis 18 Uhr testet. Auch das San Carlo Honda Gresini Team nutzen den Tag für weiter Tests und Abstimmungsarbeiten mit der neuen RC212V. Auch Alex de Angelis wird die Stunden nutzen, um das Desaster von seinem Heimrennen auszubügeln.

Auch Randy de Puniet der ebenfalls im Rennen in Misano stürzte, wird eventuell den Test nutzen, je nachdem wie schwer seine Verletzung der rechten Hand ist, die er sich am Sonntag Nachmittag zugezogen hat.

Auch die Kawasaki-Piloten Anthony West und John Hopkins werden am Montag testen und versuchen die miserable Leistung vom Wochenende auszumerzen.

Unterdessen wird der ehemalige Weltmeister Randy Mamola ein paar Runden mit der Gilera von 250 ccm Piloten Marco Simoncelli drehen.

Tags:
MotoGP, 2008, GP CINZANO DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›