Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gresini über Toni Elias

Gresini über Toni Elias

San Carlo Honda Gresini Teamboss Fausto Gresini bestätigte Gespräche mit Toni Elias, den er 2009 zu seinem Team zurückholen möchte.

Die starken Leistungen von Toni Elias haben ihn zu einem heißen Eisen auf dem Transfermarkt der MotoGP gemacht. Momentan befindet sich der Katalane in Gesprächen mit dem San Carlo Honda Gresini Team. Sein Ex-Teamchef Fausto Gresini würde ihn liebend gerne zum Honda-Satellitenteam zurückholen.

Elias soll aber auch Angebote von seinem aktuellen Alice Team sowie Kawasaki besitzen. Gresini hofft trotzdem, dass er den 25-Jährigen in sein Team lotsen kann.

Nachdem er die Talente des Spaniers 2006 und 2007 für zwei Jahre in der MotoGP einsetzte, möchte Gresini ihn zurückholen und bestätigte deshalb Verhandlungen der beiden Parteien.

`Wir sprechen mit Toni´, räumte Gresini ein. `Wir sind sehr daran interessiert und er ist es ebenfalls. Aber noch ist nichts unterschrieben. Wir arbeiten an einer erneuten Zusammenarbeit. Noch benötigen wir etwas Zeit, um einige Dinge zu klären, aber hoffentlich können wir bald bekannt geben, wer in der nächsten Saison neben Alex de Angelis für uns fahren wird.´

Vor dem Red Bull Indianapolis Grand Prix bestätigte Gresini die Vertragsverlängerung mit de Angelis. `Wir haben unser Vertrauen in diesem Jahr in Alex gesetzt und er hat das gerechtfertigt´, sagte Gresini gegenüber motogp.com. `Er ist sehr talentiert und wir möchten, dass er mit unserem Team wächst. Es war ein gesunder Schritt, mit ihm weiterzumachen und wir glauben, dass er noch großartige Ergebnisse in der MotoGP erzielen kann.´

In Bezug auf die Verhandlungen mit Elias sagte Gresini über den aktuellen Teamkollegen von de Angelis, Shinya Nakano: `Wir müssen unser Team für nächstes Jahr noch aufstellen. Selbst wenn Shinya 2009 nicht für uns fahren sollte, habe ich großen Respekt vor ihm und hoffe, dass er eine gute Möglichkeit erhält.´

Zur besonderen Atmosphäre an diesem Wochenende auf dem neuen Indianapolis Motor Speedway sagte Gresini: `Indianapolis ist ein ganz besonderer Austragungsort, die Strecke ist etwas Besonderes und die Atmosphäre ist toll. Man sagt ja, dass man sich nie an das erste Mal erinnert, aber hoffentlich haben morgen alle ein tolles Rennen.´

Tags:
MotoGP, 2008, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Toni Elias, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›