Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Polemann Rossi ist glücklich über seinen Platz in der Indianapolis-Geschichte

Polemann Rossi ist glücklich über seinen Platz in der Indianapolis-Geschichte

Valentino Rossi meldet sich in der MotoGP auf dem ersten Startplatz zurück und schreibt damit Geschichte.

Valentino Rossi fuhr als erster MotoGP-Pilot am Indianapolis Motor Speedway auf die Pole Position, schrieb damit Geschichte und sicherte sich die beste Ausgangsposition für das Rennen am Sonntag.

Der Italiener fuhr die schnellste Zeit auf der neuen Strecke und der Sieg im Red Bull Indianapolis Grand Prix am Sonntag wäre für ihn der nächste Ritterschlag, würde er dann doch Giacomo Agostinis Rekord an 68 Siegen in der Königsklasse um einen übertreffen.

`Ich bin so glücklich, erstens über die erste Pole Position der Geschichte hier in Indy und zweitens über den kleinen Vorteil für morgen´, erzählte Rossi. Der Italiener fuhr eine Zeit von 1:40.776 und stoppte damit die Serie von sieben Pole Positions in Folge, die sein Rivale Casey Stoner in den vergangenen Rennen aufstellen konnte.

`Perfekt für mich, nachdem ich in diesem Jahr bislang nur eine Pole Position geholt habe. Wir haben einen guten Job gemacht und die Reifen waren perfekt, aber wir müssen das Wetter von morgen abwarten.´

Rossi hatte bereits am Freitag gemeint, dass er im Trockenen schnell sein könnte, nachdem er die Strecke nass kennen gelernt hatte. Da er die verschiedenen Asphaltbeläge nun auch bei ordentlichen Bedingungen testen konnte, hat er sich für Sonntag auch schon ein paar Orte ausgesucht, wo er angreifen kann.

`Es gibt ein paar Orte, wo man überholen kann, vor allem Kurve eins und Kurve zehn und im Trockenen ist der Grip auch auf dem neuen Asphalt viel besser. Wenn es morgen so ist, können wir ein tolles Rennen haben. Mein Ziel ist das Podest.´

Rossi gewann zuletzt 2005 auf einer völlig neuen Strecke im MotoGP-Kalender; damals auf dem chinesischem Kurs von Shanghai. Er siegte bei ähnlich schlechten Wetterbedingungen, wie sie am Sonntag in Indianapolis angekündigt werden.

Tags:
MotoGP, 2008, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›