Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Talmacsi vor genauerer Kahnbeinuntersuchung

Talmacsi vor genauerer Kahnbeinuntersuchung

Die Kahnbeinverletzung, die Gabor Talmacsi in Indianapolis erlitten hat, wird diese Woche genauer untersucht werden.

Nachdem er einer der Ersten war, der auf dem Indianapolis Motor Speedway im Training zu Sturz kam, musste Gabor Talmacsi den Rest des Wochenendes mit einem gebrochenen Kahnbein fahren, was seine schwierige Aufholjagd in der WM nicht leichter machte. Der Ungar wird die Verletzung diese Woche genauer untersuchen lassen und hofft, dass er sich nicht unters Messer legen muss.

`Das Rennen einfach nur zu beenden, war für die Motivation wichtig und jetzt muss ich mit Doktor Costa meine Fitness evaluieren, um zu schauen, ob ich eine Operation brauche oder nicht´, sagte Talmacsi nach einem tapfer erkämpften 14. Platz im Brickyard. `Ich will dem medizinischen Team für die ganze Arbeit an diesem Wochenende danken - meinem eigenen Team auch.´

Die zwei Punkte in einem Rennen, in dem er weit von Normalform unterwegs war, könnten sich für Talmacsi bei seiner Jagd nach der Titelverteidigung nützlich erweisen. Der Bancaja Aspar Fahrer wird es zwar schwer haben, WM-Spitzenreiter Mike di Meglio einzuholen, aber er hat noch eine Chance auf seinen zweiten Titel, bevor er am Jahresende zu den 250ern wechselt.

`Natürlich ist dieses Ergebnis besser als nichts. Die Dinge sind schwerer geworden, aber wir sind nicht den weiten Weg für nichts gekommen. Die zwei Punkte - auch wenn sie unwichtig erscheinen - können unserer Sache in der Weltmeisterschaft immer helfen´, erklärte Talmacsi.

`Ich bin gut gestartet, aber ich wusste nach rund fünf Runden, dass es ein schweres Rennen werden würde. Ich hatte in der Gruppe eine harte Zeit und in den langsamen Kurven war das Bremsen schwierig, wodurch ich meine Pace verlor. Von Beginn an musste ich in den Kurven meine Beine verwenden und mein Zustand ist deswegen nicht besser geworden.´

Tags:
125cc, 2008, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Gabor Talmacsi, Bancaja Aspar Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›